17.01.2017
FLUG REVUE

Italienische Presse meldet angebliche PläneWill Etihad bei Lufthansa einsteigen?

Etihad Airways könnte, laut unbestätigten italienischen Medienberichten, als Großaktionär bei der Deutschen Lufthansa einsteigen.

Lufthansa A380 Frankfurt 4

Italienische Medien melden, dass sich Etihad Airways für einen Einstieg bei Lufthansa interessiere. Hier ein Airbus A380 der größten deutschen Airline bei der Lackierung. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Die Deutsche Lufthansa und Etihad Airways führten Gespräche, die in einer Beteiligung oder beiderseitigen Verflechtung enden könnten, meldete die italienische Zeitung "Il Messagero" am Dienstag ohne Quellenangabe.

Demnach träfen sich seit Wochen Manager aus beiden Unternehmen, um einen möglichen Einstieg in Höhe von 30 bis 40 Prozent von Etihad bei Lufthansa zu prüfen. Angeblich würden die Gespräche derzeit intensiviert. Die Beteiligung sei mittels einer Kapitalerhöhung geplant. In einer zweiten Stufe sei sogar ein Zusammenschluss (Merger) beider Fluggesellschaften möglich. Damit würde man zusammen 97 Millionen Fluggäste im Jahr befördern. Lufthansa wies den Bericht als "Spekulation" zurück. Die Lufthansa-Aktie zog am Dienstag deutlich an.

Lufthansa und Etihad verhandeln derzeit über ein Leasing von 38 airberlin-Flugzeugen mit Crews, die vor allem bei der Lufthansa-Tochter Eurowings deren Flotte verstärken sollen. Derweil werden für die Etihad-Beteiligung Alitalia wieder deutlich steigende Verluste vorhergesagt, so dass Etihad ihr Engagement beim italienischen Flag-Carrier überdenken könnte.



Weitere interessante Inhalte
Flaggschiff kommt 2018 auch nach Bayern Lufthansa stationiert fünf A380 in München

13.06.2017 - Lufthansa erweitert ihr Langstreckenangebot ab München ab Sommer 2018 mit fünf A380. Die Doppelstock-Riesen werden aus Hessen abgezogen, wo sich Lufthansa mit Fraport über die Ryanair-Ansiedlung … weiter

Emissionstests von Lufthansa Weniger Feinstaub durch Biokerosin

08.06.2017 - Lufthansa hat in Zusammenarbeit mit Lufthansa Technik und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) einen noch nicht zugelassenen vollsynthetischen Biotreibstoff untersucht und dabei … weiter

Großauftrag bei Cirrus Neue Schulflugzeuge für Lufthansa

06.06.2017 - Die Lufthansa-Flugschule "Lufthansa Aviation Training" (LAT) in Phoenix modernisiert ihre Flotte und kauft 25 neue Flugzeuge vom Typ Cirrus SR 20. Das Investitionsvolumen beträgt rund 11,5 Millionen … weiter

Neue berufliche Perspektiven für Flugbegleiter Lufthansa kreiert IHK-Abschluss für Dienstleistungssektor

02.06.2017 - In Kooperation mit der Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO und der Fernschule ILS hat die Deutsche Lufthansa eine Weiterbildung geschaffen. Dem Kabinenpersonal soll diese neue Möglichkeiten auf dem … weiter

Bauarbeiten verringern die Flughafenkapazität Frankfurt erneuert Startbahn 18 West

18.05.2017 - Die Fraport AG erneuert die Startbahn 18 West in Frankfurt. Auf rund 1450 Metern Länge wird der Startbahnbelag erneuert. Bei dieser Gelegenheit installieren die Hessen auch noch eine sparsame … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App