17.01.2017
FLUG REVUE

Italienische Presse meldet angebliche PläneWill Etihad bei Lufthansa einsteigen?

Etihad Airways könnte, laut unbestätigten italienischen Medienberichten, als Großaktionär bei der Deutschen Lufthansa einsteigen.

Lufthansa A380 Frankfurt 4

Italienische Medien melden, dass sich Etihad Airways für einen Einstieg bei Lufthansa interessiere. Hier ein Airbus A380 der größten deutschen Airline bei der Lackierung. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Die Deutsche Lufthansa und Etihad Airways führten Gespräche, die in einer Beteiligung oder beiderseitigen Verflechtung enden könnten, meldete die italienische Zeitung "Il Messagero" am Dienstag ohne Quellenangabe.

Demnach träfen sich seit Wochen Manager aus beiden Unternehmen, um einen möglichen Einstieg in Höhe von 30 bis 40 Prozent von Etihad bei Lufthansa zu prüfen. Angeblich würden die Gespräche derzeit intensiviert. Die Beteiligung sei mittels einer Kapitalerhöhung geplant. In einer zweiten Stufe sei sogar ein Zusammenschluss (Merger) beider Fluggesellschaften möglich. Damit würde man zusammen 97 Millionen Fluggäste im Jahr befördern. Lufthansa wies den Bericht als "Spekulation" zurück. Die Lufthansa-Aktie zog am Dienstag deutlich an.

Lufthansa und Etihad verhandeln derzeit über ein Leasing von 38 airberlin-Flugzeugen mit Crews, die vor allem bei der Lufthansa-Tochter Eurowings deren Flotte verstärken sollen. Derweil werden für die Etihad-Beteiligung Alitalia wieder deutlich steigende Verluste vorhergesagt, so dass Etihad ihr Engagement beim italienischen Flag-Carrier überdenken könnte.



Weitere interessante Inhalte
Mitarbeiter lehnen Rettungsplan ab Alitalia: Lage spitzt sich zu

25.04.2017 - Der defizitären, italienischen Fluggesellschaft Alitalia droht eine Liquiditätskrise. Die Mitarbeiter der Airline lehnten einen zuvor von Regierung und Gewerkschaften ausgehandelten Rettungsplan ab. … weiter

Pilotenbriefing Lufthansa ersetzt Papier im Cockpit

20.04.2017 - Auf Lufthansa- und CityLine-Flügen soll der „electronic Flight Folder“ zukünftig das Papierbriefing ersetzen. Bereits seit Anfang April hat die Fluggesellschaft die Applikation im Einsatz, ab 1. Mai … weiter

Taufe und Einsatzbeginn A350 in der Lufthansa-Flotte

05.04.2017 - Mit der „Nürnberg“ hat Lufthansa im Februar ihre erste A350 in Dienst gestellt. Der neue Zweistrahler ist wirtschaftlicher und deutlich leiser. … weiter

Flugzeugtaufe Zweite Lufthansa A350 heißt nun offiziell “Stuttgart”

03.04.2017 - Auch die zweite A350-900 der Lufthansa hat nun einen Namen. Bei einer Feier auf dem Flughafen in Echterdingen wurde der Langstreckenjet als „Stuttgart“ getauft. … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

31.03.2017 - Boeing hat derzeit 149 Bestellungen für die 787-10 vorliegen. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier haben wir Details zu den Kunden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App