08.01.2016
FLUG REVUE

Low-Cost-Carrier aus IslandWOW Air ab Juni auch in Frankfurt

Die isländische WOW Air fliegt ab Juni sechs Mal pro Woch auch den Flughafen Frankfurt/Main an. Sie präsentiert sich auch als Carrier für Direktflüge nach Nordamerika.

Airbus A321 WOW Air Anflug Island Hi

Zu Flotte der WOW Air gehören sowohl Airbus A320 als auch A321. Foto und Copyright: WOW Air  

 

Die isländische Billigfluggesellschaft WOW Air wird ab Juni den Flughafen Frankfurt/Main in ihr Streckennetzt aufnehmen. Sechs Mal pro Woche sollen die auffällig lackierten Jets der isländischen Airline von Frankfurt nach Reykjavik fliegen. Die Airline bietet in Reykjavik attraktive Umsteigeverbindungen nach Nordamerika. Neben Baltimore, Boston und Montreal fliegt WOW Air auch nach Toronto. WOW Air bietet als Einführungspreis Nordamerikaflüge ab Frankfurt ab 99 Euro oneway an!

„Wir freuen uns, im Sommerflugplan ab Juni mit WOW air eine moderne und wachsende Airline am wichtigsten deutschen Luftverkehrsdrehkreuz hier in Frankfurt zu begrüßen. Island ist ein attraktives Urlaubsziel und mit WOW air werden die Verbindungen auf den faszinierenden Inselstaat am südlichen Polarrand ausgebaut“, sagte Dr. Pierre Dominique Prümm, Geschäftsbereichsleiter Flugbetriebs- und Terminalmanagement, Unternehmenssicherheit bei der Fraport AG.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/V. K. Thomalla



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App