03.11.2015
FLUG REVUE

Low-Cost-Flüge mit Airbus A330WOW air expandiert in den USA

Die isländische Fluggesellschaft WOW air will im Sommer 2016 auch Los Angeles und San Francisco anfliegen und dazu die Flotte um drei Airbus A330-300 erweitern.

airbus-a330-300-wow-air-artist

Für die Flüge nach Kalifornien will WOW air drei Airbus A330-300 einsetzen. Foto und Copyright: WOW air  

 

WOW air fliegt bereits seit Juni 2015 von Reykjavík nach Boston und Washington D.C. bei einer Auslastung von mehr als 90 Prozent. Im kommenden Sommer geht es nun auch vier Mal pro Woche nach Los Angeles und fünf Mal pro Woche nach San Francisco. Zum Einsatz kommt der Airbus A330-300 mit Platz für 340 Fluggäste. Dazu sollen drei Maschinen beschafft werden. Derzeit besteht die Flotte aus fünf Exemplaren der A320-Familie.  Ab Berlin soll es Anbindungen über die isländische Hauptstadt geben. WOW air hatte bereits Anfang Oktober angekündigt, ab Mai 2016 auch die kanadischen Metropolen Montreal und Toronto im Linienflugverkehr viermal wöchentlich von Island aus anzufliegen.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Rolls-Royce-Antrieb für Airbus A330neo Erste Trent 7000 sind auf dem Weg nach Toulouse

16.06.2017 - Der britische Hersteller Rolls-Royce hat die ersten Trent-7000-Triebwerke für die A330neo fertiggestellt und verschickt. … weiter

Infrastruktur für den modernen Luftverkehr Top 10: Die größten Airports der Welt

02.06.2017 - Die Flughäfen sind zentrale Knotenpunkte im weltweiten Luftverkehrsnetz. Millionen Menschen nutzen diese wichtigen Infrastruktureinrichtungen täglich. Wir stellen die zehn größten Airports der Welt … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Airbus will noch enger mit China zusammenarbeiten

01.06.2017 - Chinesische Zulieferer sollen künftig noch enger in die Airbus-Teileversorgung eingebunden werden. Dies ist nur ein Aspekt der heute in Berlin unterzeichneten Absichtserklärung zu Vertiefung der … weiter

Belgische Lufthansa-Tochter Brussels Airlines erneuert A330-Flotte

23.05.2017 - Belgiens Flag-Carrier Brussels Airlines verjüngt mit sieben geleasten A330-300 seine Langstreckenflotte. … weiter

VIP-Abfertigung gegen Gebühr Flughafen LAX eröffnet separates Luxus-Terminal

22.05.2017 - Als neues Angebot für Prominente und Superreiche bietet der Flughafen von Los Angeles neuerdings ein eigenes Terminal, "The Private Suite", zur Rundum-Luxus-Abfertigung an. Allerdings wird dafür eine … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App