03.11.2015
FLUG REVUE

Low-Cost-Flüge mit Airbus A330WOW air expandiert in den USA

Die isländische Fluggesellschaft WOW air will im Sommer 2016 auch Los Angeles und San Francisco anfliegen und dazu die Flotte um drei Airbus A330-300 erweitern.

airbus-a330-300-wow-air-artist

Für die Flüge nach Kalifornien will WOW air drei Airbus A330-300 einsetzen. Foto und Copyright: WOW air  

 

WOW air fliegt bereits seit Juni 2015 von Reykjavík nach Boston und Washington D.C. bei einer Auslastung von mehr als 90 Prozent. Im kommenden Sommer geht es nun auch vier Mal pro Woche nach Los Angeles und fünf Mal pro Woche nach San Francisco. Zum Einsatz kommt der Airbus A330-300 mit Platz für 340 Fluggäste. Dazu sollen drei Maschinen beschafft werden. Derzeit besteht die Flotte aus fünf Exemplaren der A320-Familie.  Ab Berlin soll es Anbindungen über die isländische Hauptstadt geben. WOW air hatte bereits Anfang Oktober angekündigt, ab Mai 2016 auch die kanadischen Metropolen Montreal und Toronto im Linienflugverkehr viermal wöchentlich von Island aus anzufliegen.



Weitere interessante Inhalte
Elektronische Geräte müssen aufgegeben werden USA verschärfen Handgepäckvorschriften

21.03.2017 - Seit Dienstag gilt eine neue Regelung für Passagiere, die aus bestimmten Ländern des Nahen Ostens, Afrikas und der Türkei in die USA einreisen. In der Kabine darf nur noch ein Mobiltelefon mitgeführt … weiter

Roboter arbeitet schneller und sauberer Airbus Bremen bohrt magnetisch

14.03.2017 - Noch in diesem Jahr beginnt in Bremen ein neuartiger Bohrroboter für Nietlöcher seine Arbeit, der durch seine schwingende Bewegung feiner bohrt und keinen unerwünschten Staub mehr erzeugt. … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

03.03.2017 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

Flugzeugstrukturen für Airbus und Bombardier RUAG eröffnet Werk in Ungarn

02.03.2017 - Der Schweizer Technologiekonzern RUAG baut seine Produktionskapazitäten im Bereich Flugzeugstrukturbau aus. Im ungarischen Eger wurde ein neuer Fertigungsstandort eingeweiht. … weiter

Endmontagewerk Tianjin Airbus baut A320neo auch in China

03.02.2017 - Ab diesem Sommer baut Airbus die neue A320neo auch in China. Bisher hatte die chinesische Endmontagelinie des europäischen Herstellers in Tianjin lediglich die A320 als "ceo" mit herkömmlichen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App