10.07.2014
FLUG REVUE

Für 71 Euro nach IslandWOW air gratuliert der deutschen Fußball-Elf

Anläßlich des 7:1 Sieges der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bietet die isländische Low-Cost-Airline WOW air ein Special an: Bis zum 16. Juli können Passagiere für 71 Euro von Berlin nach Reykjavik fliegen.

airbus-a320-wow air-flug

Airbus A320 der isländischen Fluglinie WOW air. Foto und Copyright: WOW Air  

 

Anlässlich des 7:1-Sieges der deutschen Fußballmannschaft im WM-Halbfinale gegen Brasilien verbindet der isländische Low-Cost Carrier WOW air Berlin und Reykjavík für nur 71 Euro pro Flug. Im Preis eingeschlossen ist die Aufgabe eines 20-Kilogramm-Gepäckstücks. Der spezielle Fußballtarif für Berlin ist  bis zum 16. Juli 2014 buchbar und gilt für die Reisezeit zwischen 1. September 2014 und 15. April 2015.
„Im Namen vom gesamten WOW air Team gratulieren wir der deutschen WM Elf zum bemerkenswerten Sieg im gestrigen Spiel um den Einzug ins WM-Finale“, kommentiert Skúli Mogensen, CEO von WOW air das Ereignis. „Wir wünschen der Mannschaft viel Erfolg für das Finalspiel am kommenden Sonntag. Die deutschen Fans wollen wir schon nach diesem grandiosen Halbfinale belohnen und haben uns kurzfristig dazu entschlossen ein besonderes Flugspecial nach Island anzubieten.“

Der spezielle Fußballtarif von WOW air ist für die Reisezeit zwischen 1. September 2014 und 15. April 2015 mit Ausnahme des Zeitraums vom 15. Dezember 2014 bis 15. Januar 2015 erhältlich. Das Angebot bezieht sich auf einen einfachen Flug zwischen Berlin und Island inklusive Steuern und Gebühren sowie einem 20-Kilogramm-Gepäckstück. Die isländische Low-Cost Fluggesellschaft bietet im Winter 2014/2015 drei wöchentliche Direktflüge von Berlin-Schönefeld nach Island.



Weitere interessante Inhalte
BER-Eröffnungstermin bleibt unklar Neues Terminal D am Flughafen Schönefeld eröffnet

03.12.2016 - Während der Eröffnungstermin für BER weiter unklar ist, werden die Anlagen in Schönefeld erweitert, um den Verkehr bewältigen zu können. … weiter

Schönefeld-Kooperation im Sommer 2017 TUI bucht Sitze bei easyJet

02.12.2016 - Der Reiseveranstalter TUI hat für die Sommersaison 2017 erstmals Sitzkontingente bei easyJet gebucht. TUI-Kunden mit dem Abflughafen Berlin-Schönefeld starten dann auch in den orangefarbenen Jets der … weiter

Industrieverband mit neuem Präsidenten Klaus Richter wird neuer BDLI-Chef

01.12.2016 - Mit dem Jahresbeginn wird Dr. Klaus Richter neuer BDLI-Präsident. Richter ist Konzern-Leiter des Einkaufs bei der Airbus Group und Vorsitzender der Geschäftsführung der Airbus Operations GmbH in … weiter

Isländische Niedrigpreisairline fliegt noch mehr Langstrecke Mit WOW air bald täglich nach Kalifornien

17.11.2016 - WOW air aus Island verdichtet ihre US-Verbindungen und bedient ab März 2017 die kalifornischen Ziele Los Angeles und San Francisco täglich. Auch für deutsche Umsteiger ergeben sich dadurch neue … weiter

Passagierrekord mit Lowcost-Airlines Schönefeld durchbricht zehn Millionen-Marke

08.11.2016 - Berlins Flughafen Schönefeld hat im Jahr 2016 bereits über zehn Millionen Fluggäste befördert. Der lange Zeit von vielen Fluggästen übersehene Airport im Süden der Hauptstadt profitiert vom Wachstum … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App