01.09.2014
FLUG REVUE

Jüngster Dreamliner startet nach ChinaXiamen Airlines erhält erste Boeing 787-8

Mit ihrem ersten Dreamliner hat die chinesische Xiamen Airlines, ein reinrassiger Boeing-Kunde, auch ihr erstes Großraumflugzeug in Dienst gestellt.

Boeing_787-8_Xiamen_Airlines_erste_Testflug

Der erste Dreamliner von Xiamen Airlines bei einem Testflug in Everett. Foto und Copyright: Boeing  

 

Die 1984 gegründete Fluggesellschaft ist bereits der dritte chinesische Betreiber der Boeing 787. Die Fluggesellschaft mit dem IATA-Kürzel "MF" stammt aus der Provinz Fujian und ist mit 18,5 Millionen beförderten Passagieren im Gesamtjahr 2013 Chinas sechstgrößte Airline. Die Anteilseigner sind China Southern Airlines Co. Ltd. (51 Prozent), Xiamen C & D Corporation Limited (34 Prozent) und Jizhong Energy Resources Co., Ltd. (15 Prozent). Xiamen Airlines bedient 218 Inlandsrouten und 26 internationale Strecken in Asien. Sie will ihre Dreamliner nach Europa, Nordamerika und Australien einsetzen.

Im Rahmen eines Zwölf-Jahres-Plans will das Unternehmen, dessen Markenzeichen ein fliegender Reiher vor blauem Himmel ist, bis 2015 auf 150 Flugzeuge wachsen, darunter sechs Boeing 787. Schon im November 2013 hatte sie ihr 100. Boeing-Flugzeug übernommen, eine Boeing 737-800. Xiamen arbeitet mit Boeing in den Bereichen Flugtraining, Wartungsdienste sowie Flugkarten und Navigationsdaten zusammen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
US-Hersteller meldet Kundenübergaben Boeing liefert 183 Flugzeuge im zweiten Quartal aus

11.07.2017 - US-Branchenriese Boeing hat im zweiten Quartal 2017 insgesamt 183 neue Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Rekordhalter wurde die Boeing 737 mit 123 Auslieferungen. … weiter

Lufthansa Technik Shannon erweitert Überholungskapazitäten um Boeing 787

03.07.2017 - Lufthansa Technik Shannon nimmt technische Dienstleistungen für den Dreamliner ins Programm. … weiter

Neue Langstreckenflüge Norwegian verbindet Rom mit drei US-Destinationen

31.05.2017 - Die norwegische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot an Transatlantikflügen aus, insgesamt zwölf neue Strecken sollen dieses Jahr dazukommen. … weiter

Passagierflüge mit ungeprüftem Druckschalter FAA will 435.000 Dollar Strafe von United

31.05.2017 - Die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA will von der Fluggesellschaft United eine Strafe für Passagierflüge, die 2014 mit einem nicht lufttüchtigen Dreamliner stattgefunden haben sollen. … weiter

Dämpft Terrorangst Asiens Nachfrage Richtung Europa? Japan Airlines stellt Paris ab Narita ein

30.05.2017 - Japan Airlines stellt Ende Oktober ihre bisher täglichen Flüge aus Tokio-Narita nach Paris ein. Dagegen nehmen die Japaner das australische Melbourne neu ins Programm. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App