30.03.2016
FLUG REVUE

BoeingZweite 777-300ER der Swiss in Zürich

Am Mittwoch traf die zweite neue Langstrecken-Boeing für Swiss in der Schweiz ein.

Boeing 777-300ER Swiss Nr. 2 März 2016

Die zweite von neun Boeing 777-300ER der Swiss traf am 30. März 2016 in Zürich ein (Foto: Swiss).  

 

Die 777-300ER mit der Kennung HB-JNB war am Dienstagmittag in Everett zum Überführungsflug gestartet und landete um 8:07 Uhr Ortszeit.

Die Swiss hatte am 21. Februar auf der Route Zürich – New York den Langstrecken-Liniendienst mit ihrer ersten 777-300ER aufgenommen. Zuvor gab es Testeinsätze zu europäischen Destinationen.

Mit der 777-300ER werden ältere Airbus A340 ersetzt. Die wichtigsten Strecken für die neun neuen Boeings sind: Bangkok (täglich ab 15. Juli), Hongkong (Mittwoch, Freitag, Sonntag ab 10. April / täglich ab 9. Mai), Los Angeles (täglich ab 10. Juni), San Francisco (Dienstag, Donnerstag, Samstag ab 30. August), Sao Paulo (Montag, Mittwoch, Freitag, Sonntag ab 1. August) und Tel Aviv (Montag, Freitag, Sonntag ab 5. September).



Weitere interessante Inhalte
Avro RJ100 Swiss stellt letzten Jumbolino außer Dienst

16.08.2017 - Die Schweizer Airline hat am Dienstag ihre letzte Avro RJ100 aus dem Flugbetrieb verabschiedet. … weiter

Neuer Zweistrahler ist steilanflugtauglich CSeries von Swiss im Linieneinsatz nach London City

09.08.2017 - Die Bombardier CSeries CS100 von Swiss hat am Dienstag ihren Liniendienst zum wegen seiner steilen Anflüge über die Hochhäuser des Finanzviertels besonders herausfordernden Flughafen London City … weiter

United übernimmt die jüngste 777 Boeing liefert 1500. "Triple Seven"

18.07.2017 - US-Branchenriese United hat am Montag in Everett die 1500. Boeing 777 übernommen. 1994 war United auch der erste Abnehmer einer "Triple Seven" ("Dreimal Sieben"), die für Boeing zum jahrzehntelangen … weiter

US-Hersteller meldet Kundenübergaben Boeing liefert 183 Flugzeuge im zweiten Quartal aus

11.07.2017 - US-Branchenriese Boeing hat im zweiten Quartal 2017 insgesamt 183 neue Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Rekordhalter wurde die Boeing 737 mit 123 Auslieferungen. … weiter

Airlines wollen ihre Riesen-Zweistrahler später Boeing verschiebt 777X-Erstflug auf 2019

14.06.2017 - Boeing verschiebt den geplanten Erstflug seiner Boeing 777X um vier Monate von 2018 auf Februar 2019. Damit fängt der US-Flugzeughersteller eine leicht abgeschwächte Kundennachfrage auf. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot