30.03.2016
FLUG REVUE

BoeingZweite 777-300ER der Swiss in Zürich

Am Mittwoch traf die zweite neue Langstrecken-Boeing für Swiss in der Schweiz ein.

Boeing 777-300ER Swiss Nr. 2 März 2016

Die zweite von neun Boeing 777-300ER der Swiss traf am 30. März 2016 in Zürich ein (Foto: Swiss).  

 

Die 777-300ER mit der Kennung HB-JNB war am Dienstagmittag in Everett zum Überführungsflug gestartet und landete um 8:07 Uhr Ortszeit.

Die Swiss hatte am 21. Februar auf der Route Zürich – New York den Langstrecken-Liniendienst mit ihrer ersten 777-300ER aufgenommen. Zuvor gab es Testeinsätze zu europäischen Destinationen.

Mit der 777-300ER werden ältere Airbus A340 ersetzt. Die wichtigsten Strecken für die neun neuen Boeings sind: Bangkok (täglich ab 15. Juli), Hongkong (Mittwoch, Freitag, Sonntag ab 10. April / täglich ab 9. Mai), Los Angeles (täglich ab 10. Juni), San Francisco (Dienstag, Donnerstag, Samstag ab 30. August), Sao Paulo (Montag, Mittwoch, Freitag, Sonntag ab 1. August) und Tel Aviv (Montag, Freitag, Sonntag ab 5. September).



Weitere interessante Inhalte
Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

27.12.2016 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

Großauftrag für Boeing Iran Air kauft Boeing 737 und 777

12.12.2016 - Die staatliche Fluggesellschaft des Iran hat mit Boeing eine Vereinbarung über den Kauf von 80 Flugzeugen geschlossen. … weiter

Größtes CFK-Teil des amerikanischen Herstellers Boeing baut erste Flügelschale für 777-9

07.12.2016 - In der neben der Endmontagehalle von Everett neu errichteten Flügel-Produktionshalle hat Boeing die erste Flügelschale der künftigen Boeing 777-9 hergestellt. … weiter

Nur noch A380 und Boeing 777 Emirates stellt letzte A330 und A340 außer Dienst

11.11.2016 - Die Golf-Airline verjüngt ihre Flotte weiter und setzt nun ausschließlich auf Airbus A380 und Boeing 777. … weiter

Verkehrszahlen Starker Oktober bei Lufthansa-Töchtern

10.11.2016 - Der Lufthansa-Verbund konnte seine Verkehrsleistung auch über den Oktober steigern. Zuwächse bei Swiss, Austrian und Eurowings spulten Lufthansa um 3,1 Prozent auf 10,5 Millionen Passagiere nach oben. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App