27.06.2013
FLUG REVUE

Aer Lingus zwei Millionen Passagiere in MünchenAer Lingus begrüßt zweimillionsten Passagier ab München

Die irische Fluggesellschaft Aer Lingus hat gestern am Flughafen München ein Jubiläum gefeiert: Sie begrüßte den zweimillionsten Fluggast ab München an Bord ihres Fluges nach Dublin.

Aer Lingus zwei Millionen Passagiere in München Foto Werner Hennies MUC

Peter Neydenov (6. v.l.) ist zweimillionster Fluggast der Aer Linus am Flughafen München. Foto und Copyright: © Werner Hennies / Flughafen München GmbH  

 

Mit einem solchen Empfang hatte der Aer-Lingus-Passagier Peter Neydenov gestern sicher nicht gerechnet. Eigentlich wollte er nur von München mit dem Flug EI353 nach Dublin fliegen. Das tat er auch, allerdings wurde er zuvor mit einer Zeremonie geehrt, denn Neydenov ist der zweimillionste Fluggast der Aer Lingus am Flughafen München. Kurz vor dem Abflug nach Dublin gratulierten ihm Stephanie Heidenreich und Oliver Dersch von der Flughafen München GmbH und Goetz Heberlein, der Verkaufsleiter von Aer Lingus mit einem Blumenstrauß und einem Freiflugticket nach Irland. Für den passenden Rahmen sorgte die Crew des Fluges unter der Leitung von Kapitän Brendan Dolan.

„Die Verkehrszahlen auf den Aer-Lingus-Verbindungen aus München heraus haben sich in den vergangenen Jahren prächtig entwickelt. Ein Grund dafür ist bestimmt die hohe Sympathie, die die Bayern für die Grüne Insel haben“, vemutet Goetz Heberlein von Aer Lingus. München war im Januar 1967, nach Frankfurt und Düsseldorf, die dritte deutsche Metropole, die aus Dublin heraus von Aer Lingus angeflogen wurde. Zunächst nur unregelmäßig und oft nur im Charter oder via Brüssel oder Zürich. Seit 2000 fliegen die Iren regelmäßig und nonstop, zum Teil sogar zweimal täglich die Strecke München-Dublin.



Weitere interessante Inhalte
Zweistrahler wird noch vor Weihnachten geliefert Lufthansa-A350 startet zum Erstflug

29.11.2016 - Die erste A350-900 für Lufthansa ist am Dienstag in Toulouse zum Erstflug gestartet. … weiter

400 Millionen Euro München will Terminal 1 erweitern

18.11.2016 - Das Terminal 1 am Flughafen München soll um einen zusätzlichen Flugsteig erweitert werden und einen zentralen Gebäudekomplex erhalten. Damit steigt die Kapazität um sechs Millionen Passagiere. … weiter

Neuer Langstreckenjet kommt ohne First Class Lufthansa zeigt A350-Kabinenplan

08.11.2016 - Die Deutsche Lufthansa hat den Kabinengrundriss ihres Airbus A350-900 veröffentlicht. Der neue Zweistrahler erhält vom Bug bis zum Flügel ein großes Abteil der Business Class. … weiter

European Aviation Network IAG führt WLAN auf der Kurzstrecke ein

08.11.2016 - Die International Airlines Group (IAG) will bis zu 341 Kurzstreckenflugzeuge mit Internettechnologie für das European Aviation Network (EAN) von Telekom und Inmarsat ausrüsten. … weiter

Flughafen München übergibt Erweiterungsbau Neues Logistiklager für die A350 in München

03.11.2016 - Der Flughafen München hat am Donnerstag ein neues Logistikgebäude eröffnet. Den Erweiterungsbau nutzt künftig der Mieter Lufthansa Technik Logistik Services (LTLS) für A350-Teile. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App