06.08.2013
FLUG REVUE

Litauische Airline Air Lituanica nach VilniusAir Lituanica fliegt von Berlin-Tegel nach Vilnius

Die litauische Airline Air Lituanica fliegt seit Anfang August von Berlin-Tegel nach Vilnius. Tegel ist der einzige von Air Lituanica angeflogene Flughafen in Deutschland.

Air Lituanica Tegel

Air Lituanica hat eine Verbindung zwischen Berlin-Tegel und Vilnius eingerichtet. © Foto/Copyright: Flughafen Berlin Brandenburg  

 

Zukünftig heben die Flüge von Vilnius immer montags, mittwochs, freitags und sonntags um 13:55 Uhr ab und landen um 14:30 Uhr in der deutschen Hauptstadt. Von dort aus geht es ebenfalls montags, mittwochs, freitags und sonntags um 15:10 Uhr zurück, Landung in Vilnius ist um 17:35 Uhr. Auf der neuen Strecke setzt Air Lituanica eine 76-sitzige Embraer 170 ein.

Vilnius in der Nähe der weißrussischen Grenze ist mit mehr als 540.000 Einwohnern die größte Stadt Litauens und das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes. Wegen seiner zahlreichen barocken Bauwerke und mehr als 50 Kirchen ist die als „Rom des Ostens“ bekannte Stadt ein beliebtes Reiseziel.
Nicht zuletzt die historische Altstadt, seit 1994 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes, lädt ihre Besucher ganzjährig zum Entdecken und Verweilen ein.

Die im Juli 2013 gegründete Airline Air Lituanica bietet ab ihrem Heimatflughafen Vilnius Strecken zu ausgewählten Destinationen in Europa an. Berlin-Tegel ist dabei der einzige von Air Lituanica angeflogene Airport in Deutschland.



Weitere interessante Inhalte
Initiative fordert Offenhaltung eines zweiten Flughafens Berliner wollen Tegel-Volksbegehren

20.03.2017 - Die Berliner Initiative "Berlin braucht Tegel" meldet das Erreichen von genug Unterschriften, um ein Volksbegehren zur Offenhaltung des Flughafens Tegels zu veranlassen. … weiter

Dauerbaustelle Hauptstadtflughafen Neue BER-Führung

07.03.2017 - Der Flughafen Berlin Brandenburg (BER) wird unter neuer Führung weitergebaut. Neuer Chef der Flughafengesellschaft ist der Berliner Staatssekretär Engelbert Lütke Daldrup. Berlins Regierender … weiter

Drei zusätzliche Airbus A330-200 airberlin erweitert Langstreckenflotte

16.02.2017 - Mit drei zusätzlichen Airbus A330 lässt airberlin ihre Langstreckenflotte ab dem Sommer auf 17 Großraumjets wachsen. Vor allem die USA-Verbindungen sollen davon profitieren. … weiter

Flughafenneubau bleibt Dauerbaustelle BER-Eröffnung verspätet sich immer weiter

24.01.2017 - Der neue Flughafen für Berlin und Brandenburg, BER, kann 2017 nicht mehr öffnen. Grundsätzliche Bauprobleme scheinen noch immer nicht gelöst. … weiter

Jahresbilanz 2016 Embraer liefert insgesamt 225 Flugzeuge aus

16.01.2017 - Im vergangenen Jahr hat der brasilianische Flugzeughersteller 108 Verkehrsflugzeuge und 117 Business-Jets an Kunden übergeben. Das sei das höchste Auslieferungsvolumen seit sechs Jahren. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App