03.04.2012
FLUG REVUE

Flughafen Nürnberg: airberlin-Drehkreuz bleibt bis 2014/2015airberlin verlängert Winterdrehkreuz in Nürnberg

Trotz ihres laufenden Restrukturierungsprogramms "Shape & Size" bleibt airberlin mit ihrem Drehkreuzverkehr bis zum Winter 2014/2015 in Nürnberg. Damit behält der fränkische Flughafen einen wichtigen Großkunden, der alleine eine Million Umsteiger pro Jahr beisteuert.

 

Das seit 14 Jahren etablierte touristische Winterdrehkreuz der Fluggesellschaft airberlin werde bis zur Wintersaison 2014/15 in Nürnberg bleiben. Darauf hätten sich der airberlin Vorstand und die Geschäftsführung des Airport Nürnberg vertraglich geeinigt, teilte der Flughafen Nürnberg am Dienstag mit.

Mit rund einer Million Gästen pro Jahr stelle das Drehkreuz, das von mehreren deutschen Zubringerflughäfen angeflogen werde und als Ausgangspunkt für Mittelstreckenflüge rund um das Mittelmeer und auf die Kanaren diene, einen wesentlichen Bestandteil im Verkehrsaufkommen des Airports Nürnberg dar. Das Drehkreuz sei über Jahre gewachsen und der Airport Nürnberg garantiere optimal eingespielte Prozesse, sagte Flughafengeschäftsführer Karl-Heinz Krüger.

In ihren Verhandlungen über die Zukunft des Drehkreuzes seien beide Seiten über eine Fortsetzung der Partnerschaft überein gekommen und hätten dies schriftlich fixiert. Bayerns Finanzminister und Flughafen-Aufsichtsratsmitglied Markus Söder sagte, dass mit airberlin nun Planungssicherheit bestehe. Zudem werde ein Entwicklungsgutachten erarbeitet, um den Flughafen Nürnberg weiter zu stärken. 

Flughafengeschäftsführer Karl-Heinz Krüger sagte, er sehe den Airport Nürnberg nach Krisenmeldungen wieder auf einem positiven Weg: „Für uns ist dies ein wichtiger Schritt, um ein breites Angebot für die Menschen in der Metropolregion Nürnberg erhalten zu können.“

Im aktuellen Heft 4/2012 berichtet die FLUG REVUE über den Restrukturierungsprozess bei airberlin und seine Auswirkungen auf den Flughafen Nürnberg.

 

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App