15.03.2013
FLUG REVUE

Airport - Streik in Düsseldorf und Köln/Bonn

Am frühen Freitagmorgen hat das Sicherheitspersonal an den Flughäfen Düsseldorf und Köln-Bonn einen ganztägigen Streik begonnen.

DUS Düsseldorf International Terminal plus Air France

Düsseldorf International ist der größte Flughafen in Nordrhein-Westfalen und der drittgrößte in Deutschland. Foto und Copyright: Paul Kaps/Words and Wings  

 

Insgesamt haben laut Verdi 250 Fluggastkontrolleure die Arbeit niedergelegt. Der Streik werde voraussichtlich bis Mitternacht dauern.

Insgesamt fallen aufgrund des Streiks in Düsseldorf mehr als 200 Flüge und in Köln/Bonn über 50 Flüge aus. Passagiere müssen auch wieder mit langen Wartezeiten rechnen.

Hintergrund sind die nach wie vor festgefahrenen Tarifverhandlungen für das Wach- und Sicherheitsgewerbe in Nordrhein-Westfalen, die schon zu mehreren Streiks geführt hatten.



Weitere interessante Inhalte
Fluggastdatenzentrale beim Bundeskriminalamt Bund will Fluggastdaten sammeln

02.05.2017 - Der Deutsche Bundestag hat am Donnerstag beschlossen, dass der Bund künftig Fluggastdaten zentral beim Bundeskriminalamt erfasst. Das Parlament folgt damit einer EU-Vorgabe, die bis Ende Mai 2018 … weiter

Neue deutsche Fluggesellschaft Azur Air ist startbereit

26.04.2017 - In Düsseldorf bereitet sich die neue deutsche Fluggesellschaft Azur Air auf ihren Betriebsbeginn Mitte Juni vor. Im Mai treffen die beiden Boeing 767-300ER an der rheinischen Heimatbasis ein. … weiter

Air Seychelles Von Düsseldorf auf die Seychellen

31.03.2017 - Die nationale Fluggesellschaft der Seychellen fliegt im Sommerflugplan zweimal wöchentlich nach Düsseldorf. … weiter

Basen in Deutschland Ryanair kündigt neue Verbindungen an

17.02.2017 - Die irische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot in Deutschland weiter aus und nimmt neue Ziele in den kommenden Winterflugplan auf. … weiter

Drei zusätzliche Airbus A330-200 airberlin erweitert Langstreckenflotte

16.02.2017 - Mit drei zusätzlichen Airbus A330 lässt airberlin ihre Langstreckenflotte ab dem Sommer auf 17 Großraumjets wachsen. Vor allem die USA-Verbindungen sollen davon profitieren. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App