05.10.2011
FLUG REVUE

ANA: Dreamliner fliegt ab 21. Januar nach FrankfurtANA-Premiere: Boeing 787 ab 21. Januar nach Frankfurt

All Nippon Airways wird, als weltweit erste interkontinentale Route des neuen Dreamliners, Frankfurt/Main mit der Boeing 787-8 ansteuern. Ab Februar setzen die Japaner ihr neues Flaggschiff sogar täglich nach Deutschland ein.

ANA nehme die ersten Interkontinentalflüge mit der Boeing 787 am 21. Januar 2012 auf, teilte das Unternehmen mit. Erstes Ziel des Dreamliners, dessen erstes Exemplar vergangene Woche an die Airline übergeben worden sei, werde Frankfurt. Die japanische Fluggesellschaft biete zunächst drei Flüge pro Woche zwischen Tokio-Haneda und Frankfurt an, ab Februar solle die Strecke dann täglich bedient werden.

Flugtage für die neue Verbindung seien zunächst Montag, Donnerstag und Samstag. Der Flug starte unter der Flugnummer NH204 (LH7236) um 11.15 Uhr in Frankfurt und erreiche den weltweit fünft größten Flughafen Tokio-Haneda um 6.45 Uhr Ortszeit am Folgetag. Der Rückflug NH203 starte um 1.00 Uhr in Haneda und erreiche Frankfurt um 5.25 Uhr am gleichen Tag. Die Flugzeiten erlaubten zum Beispiel Geschäftsreisenden eine sehr effektive Ausnutzung ihrer Reisezeit für Geschäftstermine. Der Dreamliner sei, in der Langstreckenversion bei ANA, mit 46 Sitzen in der Business Class und 112 Sitzen in der Economy Class ausgestattet.

 

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
US-Hersteller meldet Kundenübergaben Boeing liefert 183 Flugzeuge im zweiten Quartal aus

11.07.2017 - US-Branchenriese Boeing hat im zweiten Quartal 2017 insgesamt 183 neue Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Rekordhalter wurde die Boeing 737 mit 123 Auslieferungen. … weiter

Lufthansa Technik Shannon erweitert Überholungskapazitäten um Boeing 787

03.07.2017 - Lufthansa Technik Shannon nimmt technische Dienstleistungen für den Dreamliner ins Programm. … weiter

Neue Langstreckenflüge Norwegian verbindet Rom mit drei US-Destinationen

31.05.2017 - Die norwegische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot an Transatlantikflügen aus, insgesamt zwölf neue Strecken sollen dieses Jahr dazukommen. … weiter

Passagierflüge mit ungeprüftem Druckschalter FAA will 435.000 Dollar Strafe von United

31.05.2017 - Die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA will von der Fluggesellschaft United eine Strafe für Passagierflüge, die 2014 mit einem nicht lufttüchtigen Dreamliner stattgefunden haben sollen. … weiter

Dämpft Terrorangst Asiens Nachfrage Richtung Europa? Japan Airlines stellt Paris ab Narita ein

30.05.2017 - Japan Airlines stellt Ende Oktober ihre bisher täglichen Flüge aus Tokio-Narita nach Paris ein. Dagegen nehmen die Japaner das australische Melbourne neu ins Programm. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App