05.10.2011
FLUG REVUE

ANA: Dreamliner fliegt ab 21. Januar nach FrankfurtANA-Premiere: Boeing 787 ab 21. Januar nach Frankfurt

All Nippon Airways wird, als weltweit erste interkontinentale Route des neuen Dreamliners, Frankfurt/Main mit der Boeing 787-8 ansteuern. Ab Februar setzen die Japaner ihr neues Flaggschiff sogar täglich nach Deutschland ein.

ANA nehme die ersten Interkontinentalflüge mit der Boeing 787 am 21. Januar 2012 auf, teilte das Unternehmen mit. Erstes Ziel des Dreamliners, dessen erstes Exemplar vergangene Woche an die Airline übergeben worden sei, werde Frankfurt. Die japanische Fluggesellschaft biete zunächst drei Flüge pro Woche zwischen Tokio-Haneda und Frankfurt an, ab Februar solle die Strecke dann täglich bedient werden.

Flugtage für die neue Verbindung seien zunächst Montag, Donnerstag und Samstag. Der Flug starte unter der Flugnummer NH204 (LH7236) um 11.15 Uhr in Frankfurt und erreiche den weltweit fünft größten Flughafen Tokio-Haneda um 6.45 Uhr Ortszeit am Folgetag. Der Rückflug NH203 starte um 1.00 Uhr in Haneda und erreiche Frankfurt um 5.25 Uhr am gleichen Tag. Die Flugzeiten erlaubten zum Beispiel Geschäftsreisenden eine sehr effektive Ausnutzung ihrer Reisezeit für Geschäftstermine. Der Dreamliner sei, in der Langstreckenversion bei ANA, mit 46 Sitzen in der Business Class und 112 Sitzen in der Economy Class ausgestattet.

 

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
EL AL mit CL6710 in 787 Neuer Recaro-Sitz im Liniendienst

13.09.2017 - EL AL setzt als erste Airline der Welt den neuen Recaro-Sitz CL6710 im Liniendienst ein. … weiter

Branchenriese meldet Meilenstein Boeing-Verkehrsflugzeuge: Eine Milliarde Flugstunden

13.09.2017 - Die weltweite Flotte aller Boeing-Verkehrsflugzeuge hat insgesamt eine Milliarde Flugstunden erreicht. Das meldet der amerikanische Flugzeughersteller nach der ersten September-Woche. … weiter

Flugtestprogramm Boeing 787 malt 787-Silhouette an den Himmel

03.08.2017 - Die Flugtestabteilung von Boeing nutzte einen ultralangen Flug, um mit einer 787 die Umrisse des Dreamliners an den Himmel über die USA zu zeichnen. … weiter

US-Hersteller meldet Kundenübergaben Boeing liefert 183 Flugzeuge im zweiten Quartal aus

11.07.2017 - US-Branchenriese Boeing hat im zweiten Quartal 2017 insgesamt 183 neue Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Rekordhalter wurde die Boeing 737 mit 123 Auslieferungen. … weiter

Lufthansa Technik Shannon erweitert Überholungskapazitäten um Boeing 787

03.07.2017 - Lufthansa Technik Shannon nimmt technische Dienstleistungen für den Dreamliner ins Programm. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot