09.11.2015
FLUG REVUE

Großauftrag für ThalesBolivien erneuert sein Radarsystem

Bolivien erneuert seine Flugsicherung und Luftraumüberwachung mit französischer Hilfe: Präsident Evo Morales ließ ein entsprechendes Abkommen bei einem Staatsbesuch im Elysee-Palast unterzeichnen.

Airbus A350 Höhentest La Paz

Bolivien modernisiert seine Luftraumüberwachung mit modernen Radaranlagen aus Frankreich. Hier ist ein Airbus A350 für Höhentests in La Paz zu Gast. Foto und Copyright: Ramadier/ Airbus  

 

Der Auftrag habe einen Wert von 185 Millionen Euro, teilte Thales am Montag mit. Vereinbart worden sei die Lieferung von vier Luftraum-Überwachungsradaren, drei Primärbereichs- und Anflugradaren und sechs ergänzenden, zivilen Radarsystemen, die als vernetztes System für die militärische und zivile Flugsicherung und Luftraumüberwachung Boliviens genutzt werden könnten. Für Thales sei dies bereits der dritte Vertrag dieser Größenordnung, der seit 2014/2015 unterzeichnet worden sei.

Die Unterzeichung erfolgte am Montag bei einem Staatsbesuch von Boliviens Präsident Evo Morales in Frankreich in Anwesenheit von Präsident Francois Hollande durch den bolivianischen Verteidigungsminister.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Neuer Zweistrahler 777-9 ist am teuersten Boeing erhöht die Listenpreise

28.03.2017 - Boeing hat die hauseigenen Listenpreise für Verkehrsflugzeuge erhöht. Gegenüber der letzten Preiserhöhung vom Juli 2015 stiegen die Listenpreise um rund 2,2 Prozent. … weiter

Besondere Fluglagen bei hoher Beschleunigung Lufthansa verbessert "Upset Recovery" Training

28.03.2017 - Lufthansa Aviation Training und AMST-Aviation kooperieren künftig bei der Ausbildung von fliegendem Personal für die Bewältigung extremer Fluglagen. Das "Upset Prevention and Recovery Training" (UPRT) … weiter

Codeshare Vereinbarung Lufthansa und Cathay Pacific intensivieren Zusammenarbeit

28.03.2017 - Passagiere der Airlines in der Lufthansagruppe können zukünftig in Hong Kong nahtlos auf Anschlussflüge von Cathay Pacific umsteigen. Die beiden Konzerne haben am 27. März ein entsprechendes … weiter

Boeing 747-8F verliert zwei Bestellungen Nippon Cargo Airlines bestellt verbleibende Jumbos ab

27.03.2017 - Die japanische Frachtfluggesellschaft Nippon Cargo Airlines (NCA) hat ihre beiden verbliebenen Bestellungen für die Boeing 747-8F annulliert. Dies verlautete am Montag aus New Yorker Börsenkreisen. … weiter

Längster Dreamliner startet in Charleston Boeing kündigt Erstflug der 787-10 für den 31. März an

27.03.2017 - Am 31. März wird die erste Boeing 787-10 zum Erstflug abheben. Boeing will den Start im Internet übertragen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App