Braunschweig-Wolfsburg BWE/EDVE

Braunschweig-Wolfsburg (EDVE/BWE) ist Sitz des Luftfahrtbundesamtes (LBA). Weiterhin ist der Flughafen ein Zentrum der Forschung. Zahlreiche hochqualifizierte Spezialisten sind bei DLR, TU sowie luftfahrtorientierten Firmen tätig.


Flughafen Braunschweig-Wolfsburg 6 Bilder

Mehrere Forschungsflugzeuge des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) sind hier stationiert. Die Startbahn ist 1680 Meter lang. Sie wird im Frühjahr 2010 auf eine Länge von 2300 Metern ausgebaut.

Wichtiger Nutzer des Airports sind auch die Firmenflugzeuge des Volkswagen-Konzerns sowie zahlreiche Charterverbindungen für den Automobilhersteller.

Vor allem durch die hohe Zahl an Arbeitsplätzen in der Forschung ist der Flughafen Braunschweig nicht mit anderen Regionalflughäfen vergleichbar. Mehrere tausend Menschen arbeiten beim DLR, der Technischen Universität, mittelständischen Firmen wie Aerodata und Delair. Außerdem haben die BfU und der DAeC ihren Sitz am Flughafen Braunschweig.

Linienbetrieb oder Billigflüge gibt es in Braunschweig nicht. In den 1990er Jahren wurde zeitweise in Kooperation mit einem regionalen Reiseveranstalter Charter nach Mallorca und Malta geflogen. 

Flughafen-Daten
IATA-Code: BWE
ICAO-Code: EDVE

Startbahnen:
08/26: 1.680 m x 30 m (Asphalt)
08/26: 900 m x 30 m (Gras)

Technische Daten  
Eröffnungsjahr:1936
IATA-Code:BWE
ICAO-Code:EDVE
Betreiber:Flughafen Braunschweig-Wolfsburg GmbH
Terminals:1
Start- und Landebahnen:1
Internet:www.flughafen-braunschweig.de
Bewerten  

1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne

(Ø 0.0) 0 Bewertungen
Mehr zum Thema "Zivilluftfahrt"


News zu "Braunschweig-Wolfsburg BWE/EDVE" 
Braunschweig Ausbau Flughafen Braunschweig-Wolfsburg feiert Abschluss der Pistenverlängerung

31.08.2011 - Am Flughafen Braunschweig-Wolfsburg sind die Bauarbeiten für die Verlängerung der Piste 08/26 offiziell abgeschlossen. Ministerpräsident David McAllister würdigte bei einer Feierstunde die Bedeutung … weiter

Sperrung EDVE Flughafen Braunschweig schließt wegen Ausbau vom 2. Juli bis 27. Juli

22.06.2010 - Für die Bauarbeiten zur Verlängerung der Start- und Landebahn am Flughafen Braunschweig-Wolfsburg wird der Airport vom 2. Juli 22.00 Uhr bis zum 27. Juli um 07.00 Uhr geschlossen. Das teilte die … weiter

Braunschweig Ausbau Schließung Juli Flughafen Braunschweig wegen Bahn-Ausbaus vom 5. bis 25. Juli geschlossen

15.02.2010 - Der Flughafen Braunschweig-Wolfsburg (EDVE) ist im Juli für rund drei Wochen auf Grund des Ausbaus der Start und Landebahn gesperrt. Nach Angaben der Flughafengesellschaft sollen die Arbeiten vom 5. … weiter

Bundesverwaltungsgericht Flughafen Braunschweig Flughafen Braunschweig: Startbahn darf verlängert werden

12.11.2009 - Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat entschieden, dass die Start- und Landebahn des Verkehrsflughafens Braunschweig verlängert werden darf. Die Piste soll von derzeit rund 1700 Meter auf 2300 … weiter

Air Taxi Europe Linie mit Cessna 404 Air Taxi Europe fliegt Hamburg - Erfurt mit Cessna F406 Caravan II

19.08.2009 - Das Braunschweiger Luftfahrtunternehmen Air Taxi Europe bedient ab 31. August mit Cessna F406 Caravan II die Verbindung Hamburg - Erfurt. Nach Angaben des Flughafens Erfurt gibt es morgens und abends … weiter

GBAS DLR Braunschweig DLR nimmt GBAS Station in Braunschweig in Betrieb

03.08.2009 - Das DLR hat am Braunschweiger Flughafen Ende Juli eine GBAS Bodenstation in Betrieb genommen. Damit sollen die Möglichkeiten satellitengestützter Präzisionsanflüge weiter erforscht werden. Zur … weiter

DLR Braunschweig Simulatorzentrum DLR plant neues Simulatorzentrum in Braunschweig

22.06.2009 - Das DLR in Braunschweig kann nach eigenen Angaben mit dem Bau eines neuen Simulatorzentrums für die Luftfahrtforschung beginnen: Die Helmholtz-Gemeinschaft hat eine Finanzierung in Höhe von 8,9 … weiter

DLR Braunschweig Simulatorzentrum DLR baut neues Simulatorzentrum in Braunschweig

22.06.2009 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) kann in Braunschweig mit dem Bau eines neuen Simulatorzentrums für die Luftfahrtforschung beginnen: Die Helmholtz-Gemeinschaft hat eine Finanzierung … weiter

Flughafen Braunschweig darf ausgebaut werden Flughafen Braunschweig darf ausgebaut werden

22.05.2009 - Das niedersächsische Oberverwaltungsgericht stimmt einer Startbahnverlängerung am Flughafen Braunschweig zu und hat zwei Klagen gegen den Planfeststellungsbeschluss zurückgewiesen. Etwaige … weiter

Gerichtsentscheidung Flughafen Braunschweig Flughafenausbau Braunschweig: Gerichtsentscheid 20. Mai

15.05.2009 - Das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht (OVG) in Lüneburg will am 20. Mai seine Entscheidung im Verfahren zum Ausbau des Flughafens Braunschweig-Wolfsburg verkünden. Dort soll die Start- und … weiter

  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

ILA Berlin Air Show
Frage des Monats

Welches Thema ist Ihr Favorit in der FLUG REVUE 5-2014?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse


FLUG REVUE 05/2014

FLUG REVUE
05/2014
14.04.2014

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Adieu DC-10
- Boeing 787 im Test
- Hubbles Entdeckungen
- US Marines Helikopter
- Fiji Airways
- Probleme deutscher Flughäfen

aerokurier iPad-App