24.03.2011
FLUG REVUE

Sommerflugplan HamburgDetails zum Sommerflugplan in Hamburg

Der Sommerflugplan am Hamburg Airport bringt in den kommenden sieben Monaten neben dem Ausbau der Dubai-Langstrecke auch mehrere neue Verbindungen im Europaverkehr.

Neu im Flugplan ist Danzig mit Jet Air. Die polnische Fluggesellschaft bedient die Strecke seit dem 8. Februar dreimal pro Woche in Kooperation mit der norddeutschen Fluggesellschaft OLT an.

Auch Croatia Airlines darf der Flughafen nach eigenen Angaben wieder in Hamburg begrüßen. Sie wird ab dem 16. April zweimal pro Woche Hamburg neu mit Split, dem Hotspot an der Adria, verbinden. Die OLT hat seit dem 17. Januar eine ATR-42 in Hamburg stationiert und fliegt zweimal werktäglich nach Rotterdam.

Icelandair wird im Sommer 2011 neu von Hamburg nach Island fliegen. Reykjavik wird immer dienstags und freitags von der isländischen Airline mit Hamburg verbunden. Air Berlin nimmt ebenfalls zwei wöchentliche Verbindungen nach Island auf. Deutschlands zweitgrößte Airline startet von Juni bis August donnerstags und sonntags nach Reykjavik. Lufthansa verdoppelt von Juni bis September ihre Frequenzen nach Reykjavik auf zwei Flüge pro Woche und wird immer donnerstags und samstags nach Island fliegen.

SkyWork Airlines verdoppelt die Frequenzen nach Bern, so dass die Stadt sechsmal pro Woche mit Hamburg verbunden ist. Aer Lingus stockt die Flüge nach Dublin auf. Vorher viermal pro Woche und nun täglich geht es mit einem Airbus A320 auf die grüne Insel. Brussels Airlines wird mit mehr Kapazität die belgische Hauptstadt anfliegen. Mit einem Airbus A319 starten morgens und abends 45 Passagiere mehr nach Brüssel.

Neu am Hamburg Airport ist die spanische Fluggesellschaft Spanair, die am 4. April die Strecke Hamburg–Barcelona aufnehmen wird. Montag, Mittwoch und Freitag geht es mit Airbus Airbus A320 in die spanische Großstadt.

SunExpress wird ab dem Sommerflugplan die Frequenzen nach Istanbul von drei auf fünf wöchentliche Flüge erhöhen sowie zweimal pro Woche nach Izmir und einmal nach Ankara fliegen.

Turkish Airlines erhöht nach Angaben des Flughafens die Frequenzen nach Istanbul ab Mai von zwei auf drei tägliche Flüge. Die türkische Tailwind Airlines wird ab dem 29. April im Auftrag von AIDA Cruises alle 10 Tage im Vollcharter nach Antalya abheben. Ebenfalls im Vollcharter nach Antalya geht es mit Lufthansa im Auftrag für TUI, und zwar jeden Samstag zweimal täglich. Außerdem wird die LH künftig vier- statt bisher zweimal pro Woche Palma de Mallorca anfliegen.

Emirates wird einen zweiten täglichen Nonstop-Flug ins Programm nehmen. Ab dem 1. September 2011 startet der neue Abendflug um 21:25 Uhr in Hamburg und landet am nächsten Morgen um 05:40 Uhr Ortszeit in Dubai. Zum Einsatz kommen Boeing 777-200ER. Der Mittagsflug wird weiterhin mit der 777-300ER geflogen.



Weitere interessante Inhalte
Neue Routen ab Herbst Dreimal Deutschland mit Hop!

13.06.2017 - Die Air-France-Regionaltochter Hop! baut ihre Deutschlandverbindungen aus und bedient ab Herbst drei neue Routen in ihr Nachbarland. … weiter

Lufthansa Junkers Ju 52 ist runderneuert Rollout der reparierten D-AQUI

06.04.2017 - Am Donnerstag, ihrem 81. Geburtstag, ist die historische Junkers Ju 52 der Deutschen Lufthansa Berlin Stiftung nach eineinhalbjähriger, erfolgreicher Reparatur wieder feierlich aus der Halle gerollt. … weiter

Basen in Deutschland Ryanair kündigt neue Verbindungen an

17.02.2017 - Die irische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot in Deutschland weiter aus und nimmt neue Ziele in den kommenden Winterflugplan auf. … weiter

Flugzeugwartung bei Lufthansa Technik Nachtschicht in Hamburg

13.02.2017 - Wenn am Flughafen abends die Lichter ausgehen, dann herrscht in der Wartung Hochbetrieb. Wir haben eine Nachtschicht bei Lufthansa Technik in Hamburg begleitet. … weiter

Hamburg behält eigenen Jet TUIfly schaltet Winterflugplan 2017/2018 frei

27.01.2017 - Die TUIfly GmbH aus Hannover hat ihren Winterflugplan 2017/2018 freigeschaltet. Der ab Sommer 2017 in Hamburg stationierte Jet bleibt demnach auch im dann folgenden Winter fest in Hamburg. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App