07.04.2014
FLUG REVUE

Erste Bilanz der ADVDeutsche Flughäfen: Streik der VC kostete Millionen

72 Stunden dauerte der umfassendste Streik in der Geschichte der Deutschen Lufthansa. Er hat bei den deutschen Verkehrsflughäfen zu Einnahmeausfällen „im zweistelligen Millionenbereich“ geführt.

Frankfurt Finger West

Der Flughafen Frankfurt war als gröstes Lufthansa-Hub besonders vom Streik der Piloten betroffen (Foto: Faport).  

 

Von dem dreitägigen Pilotenstreik waren laut Branchenverband ADV 425000 Passagiere betroffen. Die Streichung von rund 3800 Verbindungen hatte auch spürbare wirtschaftliche Auswirkungen auf die Flughäfen. "In den Kassen der Flughäfen fehlen die Entgelte der Flugzeuge, die nicht abheben können. Und es fehlen die Einnahmen der Passagiere, die während des Streiks nicht parken, nicht shoppen und nicht die anderen Dienstleistungen der Flughäfen nutzen konnten“, so Verbandschef Ralph Beisel.

Der Flughafenverband fordert die Tarifpartner auf, nun schnellst möglich nach einer Lösung zu suchen: "Es darf keine weiteren Streiks geben. Streiks ziehen einen enormen Imageschaden für den Luftverkehr nach sich. Verlässlichkeit ist unser höchstes Gut, das nicht gefährdet werden darf. Die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen, die helfen, Streikexzesse einzudämmen", so der ADV-Hauptgeschäftsführer.



Weitere interessante Inhalte
Flughafenneubau bleibt Dauerbaustelle BER-Eröffnung verspätet sich immer weiter

24.01.2017 - Der neue Flughafen für Berlin und Brandenburg, BER, kann 2017 nicht mehr öffnen. Grundsätzliche Bauprobleme scheinen noch immer nicht gelöst. … weiter

Strategiewechsel in Abu Dhabi? Etihad-Chef Hogan tritt zurück

24.01.2017 - Der Luftfahrtkonzern Etihad Group aus Abu Dhabi hat bekannt gegeben, dass sein bisheriger Präsident und Vorstandschef James Hogan in der zweiten Jahreshälfte 2017 ausscheidet. … weiter

Weitergehende Zusammenarbeit geplant Iran Air: Codeshare mit Lufthansa

18.01.2017 - Als erste westliche Airline seit dem politischen Tauwetter mit dem Iran hat die Deutsche Lufthansa eine neue Codeshare-Vereinbarung mit Iran Air geschlossen. … weiter

Italienische Presse meldet angebliche Pläne Will Etihad bei Lufthansa einsteigen?

17.01.2017 - Etihad Airways könnte, laut unbestätigten italienischen Medienberichten, als Großaktionär bei der Deutschen Lufthansa einsteigen. … weiter

Frankfurt streicht 125 Flüge Wintereinbruch behindert Flugbetrieb in Deutschland

13.01.2017 - Ein schneereicher Wintereinbruch mit starkem Wind hat am Freitag zu Störungen beim Flugbetrieb geführt. Auch das Drehkreuz Frankfurt wurde nicht verschont. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App