04.08.2009
FLUG REVUE

Nächtlicher Zwischenfall in Frankfurt am 18. JuliDFS: Nächtlicher Zwischenfall am Frankfurter Flughafen

Die Deutsche Flugsicherung hat vier Mitarbeiter suspendiert, die in der Nacht vom 17. zum 18. Juli nicht, wie vorgeschrieben, vollzählig auf dem Tower des Frankfurter Flughafens waren. Während dieser Zeit kam es zu einem unerlaubten Start von einem Rollweg und einer gefährlichen Annäherung.<br />

In der Nacht vom 17. auf den 18. Juli 2009 sei es auf dem Frankfurter Rhein-Main-Flughafen zu einer gefährlichen Annäherung zwischen zwei Flugzeugen gekommen. Dies teilte die Deutsche Flugsicherung (DFS) heute mit.

Gegen zwei Uhr morgens sei ein Flugzeug vom Typ Cessna 425, ein zweimotoriges Turboprop-Muster, entgegen der Anweisung des Towerlotsen von einem Rollweg aus gestartet, der parallel zwischen den beiden Start- und Landebahnen verlaufe. Ein weiteres Flugzeug vom Typ Boeing 737, das zu einem Triebwerksprobelauf auf dem gleichen Rollweg gestanden habe und mit Technikern besetzt gewesen sei, sei bei dem Vorfall in geringer Höhe überflogen worden. Die Towerbesatzung habe den Vorfall nicht bemerkt und sei erst durch den Piloten der startenden Maschine informiert worden.

Die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH habe den Vorfall umgehend der Aufsichtsbehörde und der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) gemeldet, die Untersuchungen aufgenommen hätten.

Bei einer DFS-internen Untersuchung seien Unregelmäßigkeiten bei der Besetzung der Tower-Arbeitsplätze festgestellt worden. Die Untersuchung sei Ende letzter Woche abgeschlossen worden und habe ergeben, dass von den vier Mitarbeitern - drei Fluglotsen und einer Flugdatenbearbeiterin –zeitweise nicht alle Arbeitsplätze wie vorgeschrieben besetzt waren. Die DFS sehe im Verhalten der Mitarbeiter einen eklatanten Verstoß gegen die Vorschriften und habe die vier Mitarbeiter mit sofortiger Wirkung von der Tätigkeit im Tower suspendiert.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App