17.01.2012
FLUG REVUE

Drehkreuz München wächst auf Rekordhöhe

Der Flughafen München hat im Jahr 2011 fast 38 Millionen Fluggäste abgefertigt, 8,8 Prozent mehr als im Vorjahr. Besonders stark legte der Europaverkehr zu.

Im Jahr 2011 habe Bayerns internationales Luftverkehrsdrehkreuz 37,76 Millionen Passagiere abgefertigt, teilte der Flughafen München am Dienstag mit. Damit habe sich das Passagieraufkommen in München binnen 20 Jahren verdreifacht. Die Luftfracht wuchs um 4,2 Prozent auf 286200 Tonnen, inklusive Luftpost sogar auf 303655 Tonnen. Stärkstes Wachstumsgebiet im Bereich Passage war der Europaverkehr, der um elf Prozent zulegte.

"Ohne die immer stärker zutage tretenden Engpässe in unserem Start- und Landebahnsystem wäre der Anstieg noch stärker ausgefallen", sagte Flughafenchef Michael Kerkloh. "In den Hauptverkehrszeiten gibt es keine freien Slots für Starts und Landungen mehr, so dass viele nachgefragte Verbindungen nicht realisiert werden können."

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App