29.01.2016
FLUG REVUE

Rekordbilanz 2015Drehkreuz Singapur: Wachstumsschub im zweiten Halbjahr

Der Flughafen Changi in Singapur hat im Gesamtjahr 2015 einen neuen Passagierrekord aufgestellt.

Airbus_A350-900_Singapur_Changi

Singapurs Flughafen Changi wächst stabil und zieht neue Airlines an. Foto und Copyright: Airbus  

 

Im Gesamtjahr 2015 hat der Flughafen von Singapur insgesamt 55,4 Millionen Passagiere abgefertigt, was einen neuen Rekord sowie eine Steigerung von 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. Nach einem schwachen ersten Halbjahr konnte der Changi Airport seit Juni jeden Monat ein deutliches Plus bei den Passagierzahlen verzeichnen. Insgesamt fanden im vergangenen Jahr 346.334 Flugbewegungen am Flughafen des Stadtstaates statt, was 1,4 Prozent mehr als im Vorjahr sind.

Im Monat Dezember konnten die Asiaten mit 5,29 Millionen Passagieren auch den Rekord für einen einzelnen Monat aufstellen. Der Tag mit dem höchsten Aufkommen lag dann auch im Dezember:  Am 19. Dezember wurden mit 192.000 Passagieren so viele wie noch nie in 24 Stunden abgefertigt.

Changi ist mit über einhundert Airlines, die zu 320 Destinationen in der ganzen Welt fliegen, eines der größten Drehkreuze in Asien. Er ist auch die Heimatbasis von Flag Carrier Singapore Airlines. 2015 kamen sieben neue Airlines nach Singapur, und mit ihnen neun neue Ziele, überwiegend in Asien. Die nach Passagieraufkommen stärkste Strecke war Jakarta in Indonesien. Mit Bangkok in Thailand und Kuala Lumpur in Malaysia folgen auch auf den nächsten Plätzen asiatische Ziele. Wichtigstes Ziel außerhalb Asiens ist auf Platz zehn Sydney in Australien.

www.flugrevue.de/Maximilian Kühnl


Weitere interessante Inhalte
„Die neue Königin des Himmels“ Jubiläum: 10 Jahre Airbus A380 im Dienst

13.10.2017 - Vor zehn Jahren, am 15. Oktober 2007, wurde die erste Kunden-A380 an Singapore Airlines übergeben. Die FLUG REVUE war bei der Feier in Toulouse dabei. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.08.2017 - Als Ergänzung zur 747 plante Boeing die 777, die sich schon bald zum Verkaufsschlager entwickelte. Wer die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt unsere Top 10. … weiter

Leasing endet schon vor der Ersatzlieferung SIA mustert ihre erste A380 aus

14.08.2017 - Singapore Airlines hat den Leasingvertrag ihres ersten Airbus A380 beendet. Bislang wollte das Unternehmen damit warten, bis die erste von fünf neu nachbestellten A380 "auf dem Hof" steht. … weiter

Singapore Airlines Mit A350-900 von München nach Singapur

30.06.2017 - Singapore Airlines setzt ab dem 1. Juli auf den Direktflügen von München nach Singapur einen Airbus A350-900 ein. … weiter

Winterflugplan Singapore Airlines fliegt häufiger nach Paris

13.06.2017 - Singapore Airlines erhöht im Winterflugplan die Frequenz in die französische Hauptstadt - und will die Route mit einer Boeing 777 anstelle eines Airbus A380 bedienen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF