Dubai International Airport DXB/OMDB

Dubai ist Knotenpunkt in Streckennetz von Emirates. Die Airline fliegt von hier aus zu Zielen in Europa, USA, Afrika und Asien. Durch seine günstige geografische Lage lassen sich die meisten Ziele fast immer nonstop anfliegen.

Emirates Dubai Airpot

Mit einem Umsteigestopp sind bei Emirates zahlreiche Ziele in aller Welt erreichbar - dabei ist Dubai das Umsteigezentrum (C) Emirates Photo  

 

Technische Daten  
Eröffnungsjahr:1960
IATA-Code:DXB
ICAO-Code:OMDB
Betreiber:Dubai Department of Civil Aviation
Terminals:3
Start- und Landebahnen:2
Internet:www.dubaiairport.com
Bewerten  

1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne

(Ø 0.0) 0 Bewertungen

Mehr zum Thema:
Zivilluftfahrt



News · Berichte · Downloads zu "Dubai International Airport DXB/OMDB" 
Flüge von Dubai nach Italien Emirates fliegt mit A380 nach Mailand

07.10.2014 - Ab dem 1. Dezember 2014 setzt Emirates auf einem der drei täglichen Flüge zwischen Mailand-Malpensa und seinem Drehkreuz in Dubai Flugzeuge vom Typ Airbus A380 ein. Bislang werden alle Emirates-Flüge … weiter

Infrastruktur für den modernen Luftverkehr Top 10: Die größten Airports der Welt

16.09.2014 - Die Flughäfen sind zentrale Knotenpunkte im weltweiten Luftverkehrsnetz. Millionen Menschen nutzen diese wichtigen Infrastruktureinrichtungen täglich. Wir stellen die zehn größten vor. … weiter

Neue Emirates-Verbindung Täglich mit der A380 nach Frankfurt

01.09.2014 - Emirates fliegt ab sofort täglich mit dem Airbus A380 nach Frankfurt. Das Flaggschiff der Gesellschaft wird auf einer der drei täglichen Verbindungen von Dubai nach Frankfurt eingesetzt. … weiter

Berufschancen in den Golfstaaten Lockruf der Wüste

19.08.2014 - Sie brauchen Ingenieure, Techniker, Piloten, Verwaltungsleute: Airlines und Luft- und Raumfahrtfirmen am Persischen Golf suchen im Ausland Personal für ihre Expansion. Besonders gute Chancen haben … weiter

Airbus-Flaggschiff als Regionaljet Kürzester A380-Linienflug der Welt

01.08.2014 - Der größte Airbus-A380-Betreiber Emirates nutzt sein Flaggschiff seit Mitte Juli auch für eine ungewöhnlich kurze Route: Die kürzeste A380-Linie der Welt verbindet Dubai und Kuwait. … weiter

Flügelumbau schreitet voran Siebenter Airbus A380 in Dresden modifiziert

11.07.2014 - Am Freitag hat bereits der siebente Airbus A380 von Emirates nach erfolgreichem Abschluss seiner Flügelmodifikation die Rückreise nach Dubai angetreten. … weiter

Mit dem Megaliner auf die Trauminsel Emirates fliegt mit A380 nach Mauritius

08.07.2014 - Airbus statt Boeing: Emirates wird ab dem 1. Dezember 2014 sein Airbus-A380-Flaggschiff auf der zweiten täglichen Verbindung von Dubai nach Mauritius einsetzen. Bislang wird die Rotation EK 703/704 … weiter

Weltweite Bewerbersuche Emirates sucht erfahrene Piloten

03.07.2014 - Die Fluggesellschaft Emirates Airline will ihren Personalbestand erweitern: Im kommenden Jahr werden 320 neue Piloten gesucht. Auch deutsche Bewerber mit fertiger ATPL-Lizenz, mindestens 2500 … weiter

A380 im Dauereinsatz Dubai: Fünf Millionen Passagiere trotz gesperrter Piste

02.07.2014 - Am Dubai International Airport werden seit Mai die Runways erneuert. Für 80 Tage muss der gesamte Verkehr am belebten Emirates-Hub deswegen über nur eine Piste laufen. Das klappt erstaunlich gut - die … weiter

Flaggschiff lockt Passagiere an Emirates A380: Ab September auch nach Frankfurt

03.06.2014 - Emirates Airlines wird ab September 2014 einen ihrer drei täglichen Flüge zwischen Frankfurt und Dubai auf das größte Muster, den Airbus A380-800, umstellen. … weiter

  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Frage des Monats

Welches Thema ist Ihr Favorit in der FLUG REVUE 11-2014?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse


FLUG REVUE 11/2014

FLUG REVUE
11/2014
13.10.2014

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A320neo fliegt
- Extra Aerospace in Germany
- Hercules C-130J
- Cessna Citation X+
- KLM im Umbruch
- Air14 in Payerne
- ESA-Sonde Rosetta
- Interview Air Service Berlin

aerokurier iPad-App