04.03.2010
FLUG REVUE

Rasenmäherfahrer entgeht in Dublin Zusammenstoß mit 757Dublin: Landende 757 fast mit Rasenmähertraktor kollidiert

Eine landende Boeing 757 verfehlte bei der Landung auf dem Flughafen Dublin einen irrtümlich mitten auf der Startbahn fahrenden Rasenmähertraktor nur um wenige Meter. Jetzt veröffentlichten die irischen Behörden den offiziellen Untersuchungsbericht.

Die Boeing 757 mit acht Besatzungmitgliedern und 198 Passagieren befand sich am frühen Morgen des 29. Mai 2009 bei schlechter Sicht auf dem Rückflug aus Ägypten nach Irland, wie die irische Untersuchungsbehöre AAIU gestern mitteilte. Kurz nach dem freigegebenen Aufsetzen auf Landebahn 10 in Dublin hätten die Piloten der C-GTBB per Funk gemeldet, sie glaubten, "einen Rasenmäher überholt" zu haben.

Der zu einer Fremdfirma gehörende Fahrer des Rasenmähertraktors erklärte der Untersuchungsbehörde, er sei zwar von einem mit Funk ausgestatteten Flughafen-Aufsichtsfahrzeug angewiesen worden, die Starbahn zu verlassen, aber er wusste nicht von dem sich schon unmittelbar von hinten nähernden Flugzeug. Er habe dieses erst durch den Triebwerkslärm bemerkt. Wegen des aufgeweichten Bodens habe er zuvor nicht gleich quer über eine Rasenfläche fahren wollen, sondern über die Startbahn bis zu einer Straße, die er wegen des Nebels wohl verpasst habe. Wie durch ein Wunder entging der Traktorfahrer einer Kollision mit der Triebwerksgondel der schnell ausrollenden 757.

Die Untersuchungsbehörde empfahl, die Verfahren für den Einsatz von Rasenmäherfahrzeugen grundlegend zu verbessern. Alle Fahrzeuge müssten mit Flugfunk, Transponder und Warnlicht ausgestattet werden und deren Fahrer ausdrücklich instruiert werden.

Das Mähen von Grasflächen an Flughäfen ist besonders wichtig, weil von der Länge der Grashalme deren Anziehungskraft als Versteck für Vögel und damit die Wahrscheinlichkeit von Vogelschlägen abhängt. In dem Dubliner Einzelfall wurde das Gras gestutzt, um die visuellen PAPI-Anflughilfen und die Anflugbefeuerung wieder freizulegen.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App