01.03.2010
FLUG REVUE

Erdbeben beschädigt Flughafen in Santiago de ChileErdbeben beschädigt Flughafen von Santiago de Chile

Das verheerende Erdbeben, das am Samstag Chile traf, hat auch den internationalen Flughafen der Hauptstadt Santiago de Chile getroffen.

Am Tag des Bebens ging es auf dem Flughafen "Aeropuerto Internacional Comodoro Arturo Merino Benítez" gar nichts mehr: Alle Flüge von und zu dem Flughafen der chilenischen Hauptstadt wurden storniert, da Teile des Terminal 1 von den Erdstößen stark beschädigt worden waren. Ein Teil des Daches des Terminals ist eingestürzt, berichteten Augenzeugen. Auch verschiedene Übergänge zwischen den Terminalbereichen waren herabgestürzt. Zudem hatten Rohrbrüche den Bereich der Pass- und Zollkontrolle geflutet. Auch der erst vor wenigen Jahren erbaute, neue Kontrollturm des Flughafens soll in Mitleidenschaft gezogen worden sein. Da das Beben sehr früh am Morgen auftrat, befanden sich keine Menschen im Terminal, und auf dem Flughafengelände wurde kein Mensch durch die Erdstöße getötet.

Am Sonntag nach dem Beben ging es in erster Linie um eine Begutachtung der Schäden und eine Untersuchung der intakten Gebäude. Alle anfliegenden Linienmaschinen wurden nach Mendoza in Argentinien umgeleitet. Der Luftverkehr ruhte auf Anordnung der chlienischen Zivilluftfahrtbehörde größtenteils auch noch am Montag. Nur einige wenige Flugzeuge durften Santiago anfliegen. Eine Betankung war in Santiago allerdings nicht möglich. Da die Zufahrt zum Tanklager stark beschädigt wurde, ist auch in absehbarer Zeit die Betankung mit Jet Fuel an dem Flughafen nicht möglich! Die beiden rund 3.800 Meter langen Pisten des Flughafens haben das Beben unbeschadet überstanden.

 




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App