31.03.2010
FLUG REVUE

Flughafen Bremen: Erster elektrischer Flugzeugschlepper im TestErster elektrischer Flugzeugschlepper im Test

Am Flughafen Bremen beginnt heute eine dreiwöchige Testphase, in der ein Prototyp des elektrischen Flugzeugschleppers Schopf F110 electric seine Praxistauglichkeit beweisen soll. Als erster Härtetest steht ihm die Osterreisewelle ins Haus.

Elektro Schlepper

Der Elektroschlepper am Flughafen Bremen. Foto: Schopf  

 

Am City Airport Bremen werde in einer dreiwöchigen Testphase erstmals ein elektrisch betriebener Flugzeugschlepper der Firma Schopf aus Ostfildern bei Stuttgart eingesetzt, teilte der Flughafen heute mit.

Zurzeit werde der Großteil der Bodenfahrzeuge an Flughäfen mit konventionellen Verbrennungsmotoren betrieben. Bei zunehmenden Auflagen für Umweltschutz auf europäischen Flughäfen sei die Einführung des elektrisch betriebenen Schleppers ein großer Schritt bei der Reduzierung der Umwelt- und Lärmbelastung an Flughäfen. So verringere sich nicht nur der Kohlendioxid-Ausstoß, sondern auch die Lärmemission.

Zwei Elektromotoren, je einer an der Vorder- und Hinterachse, brächten das 15,5 Tonnen schwere Fahrzeug in Bewegung und stünden Dieselmotoren in nichts nach: Während der Verbrennungsmotor 78 kW Leistung bringe, schafften die beiden E-Motoren fast gleichwertige 76 kW Leistung. Fahrer und Piloten seien gleichermaßen begeistert vom sanften Anfahren und Beschleunigen des Prototyps. Die wieder aufladbaren Batterien der Elektromotoren hätten eine Nennleistung von 1.840 Amperestunden. Damit schaffe der Schlepper jeweils 25-32 sogenannte Pushbacks am Stück. Der neuartige Elektroschlepper könne Flugzeuge mit einer maximalen Startmasse von 150 Tonnen bewegen.

Erste, kurze Probeläufe habe der neue Schlepper bereits am Flughafen Stuttgart, in der Nähe des Herstellerwerks, absolviert. Dort hätten weder Temperaturen von 14 Grad unter Null, noch Schnee und Regen dem umweltfreundlichen Schwesterfahrzeug der herkömmlichen Dieselschlepper etwas anhaben können.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App