02.03.2015
FLUG REVUE

Neue Vorschriften ab 1. MärzEU verschärft Handgepäckkontrollen

Mit einer neuen Durchführungsverordnung will die Europäische Kommission die Sicherheit im Luftverkehr erhöhen. Sie schreibt die strengere Kontrolle von elektronischen Geräten vor.

flughafen-frankfurt-sicherheitskontrolle

Ab dem 1. März 2015 gelten bei den Handgepäckkontrollen auf den Flughäfen innerhalb der EU neue Vorschriften. Foto und Copyright: Fraport AG/Rebscher  

 

Laut der EU haben jüngste Erkenntnisse gezeigt, dass Terroristen weiter versuchen, neue Verstecke für Sprengkörper im Handgepäck zu finden. Die europäische Kommission reagiert auf die Bedrohung mit einer am 6. Februar 2015 erstellten Durchführungsverordnung, die ab dem 1. März 2015 gilt. Sie sieht die Verfeinerung der technischen Spezifikationen für die Kontrolle von Handgepäck mit Sprengstoffdetektoren (so genannten EDS-Geräten, Explosives Detection System) vor. Außerdem sind tragbare Computer und andere größere elektrisch betriebene Gegenstände aus dem Handgepäck zu entfernen und einer besonderen Kontrolle zu unterziehen. Was sich aufgrund der neuen Vorschrift für die Passagiere ändert ist noch offen, den die Fluggäste mussten Laptops und Ähnliches schon vorher aus dem Handgepäck entfernen. Die Herausforderung richtet sich eher an die Flughäfen, denn für die gründlicheren Kontrollen ist mehr Personal nötig. Zudem verschärft die EU die Standards für die EDS-Geräte: Dienen sie der Kontrolle von elektrischen Geräten, müssen sie mindestens dem Standard C2 entsprechen. Kommen Flüssigkeiten hinzu, muss es der Standard C3 sein. Die Flughäfen erwarten aufgrund der neuen Vorschrift deutlich höhere Kosten für die Sicherheitskontrollen.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Sektionsmontage aus A330-Teilen Airbus beginnt Endmontage der Beluga XL

09.12.2016 - In Toulouse hat am Freitag die Endmontage der ersten Beluga XL begonnen. Der interne Spezialtransporter für Airbus soll in nur fünf Exemplaren gebaut werden. … weiter

Flughafen Friedrichshafen Mit People's Viennaline nach Wien

09.12.2016 - Seit kurzem fliegt People's Viennaline von Friedrichshafen über Altenrhein in die österreichische Hauptstadt. … weiter

Schnellere Passagierabfertigung in Frankfurt Bundespolizei testet Selbstbedienungs-"Kiosk"

09.12.2016 - Seit Donnerstag erprobt die Bundespolizei am Frankfurter Flughafen ein neues Selbstabfertigungssystem für Fluggäste. Durch das Eingeben der eigenen Daten soll die Grenzabfertigung schneller gehen. … weiter

Längste Dreamliner-Version kommt nur aus Charleston Boeing beginnt Endmontage der ersten 787-10

08.12.2016 - Boeing hat in Charleston, South Carolina, den Bau des längsten Dreamliner-Familienmitglieds begonnen: Die über 68 Meter lange, doppelt gestreckte 787-10 wird nur hier endmontiert. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2016

08.12.2016 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2016. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App