05.02.2016
FLUG REVUE

30 Prozent mehr PassagiereEurowings beflügelt Köln/Bonn

Dank der neuen Eurowings-Langstrecken konnte der Flughafen Köln/Bonn im Januar ein sattes Passagierplus verzeichnen.

Köln_Bonn_Airport_Luftbild

Der Flughafen Köln/Bonn konnte im Januar bei den Passagierzahlen deutlich zulegen. Foto und Copyright: Köln/Bonn Airport  

 

Im Januar zählte der Flughafen Köln/Bonn 689.666 Passagiere, was 160.000 mehr sind als im Vorjahresmonat. Das entspricht einer Zunahme um 30 Prozent, teilt der Flughafen mit. Hauptsächlich stammt das Wachstum von der Lufthansa-Tochter Eurowings, die im vergangenen November ihre Lowcost-Langstrecken ab Köln gestartet hat. Und auch die Expansion der irischen Ryanair in Deutschland trage einen Teil zur positiven Entwicklung der Passagierzahlen bei.

„Das sind Wachstumszahlen, die wir zuletzt vor über zehn Jahren gesehen haben“, sagt Flughafenchef Michael Garvens, und geht auch in den kommenden Monaten von stabilen Zuwächsen aus. Zuletzt habe der Flughafen in Nordrhein-Westfalen solche Wachstumsraten im Jahr 2003 verzeichnet, als die neuen Low-Cost-Carrier Germanwings und Hapag Lloyd Express ihr Angebot in Köln/Bonn stark ausbauten.



Weitere interessante Inhalte
Jahresbilanz 2016 Lufthansa Group mit stabilem Ergebnis

16.03.2017 - Bei leicht sinkendem Umsatz bilanzierte die Lufthansa Group für 2016 ein gutes operatives Ergebnis von 2,25 Milliarden Euro. Für 2017 wird ein leicht geringerer Gewinn erwartet. … weiter

Neue Marke "Eurowings Holidays" Eurowings bietet auch Pauschalreisen an

06.03.2017 - Die Niedrigpreisairline Eurowings wird künftig unter dem Namen "Eurowings Holidays" auch Pauschalreisen aus Flug und Hotel zum Paketpreis anbieten. … weiter

Basen in Deutschland Ryanair kündigt neue Verbindungen an

17.02.2017 - Die irische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot in Deutschland weiter aus und nimmt neue Ziele in den kommenden Winterflugplan auf. … weiter

Abschied vom Regionalfliegen Eurowings mustert letzte CRJ900 aus

16.02.2017 - Eurowings vereinheitlicht ihre Flotte mit der A320-Familie von Airbus. Am Mittwoch schied die letzte CRJ von Bombardier aus dem Bestand aus. … weiter

Tarifkonflikt bei Lufthansa Trotz Einigung droht neues Ungemach

16.02.2017 - Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben die Schlichtungsempfehlung zum Thema Vergütung angenommen. Die Airline will die dadurch entstehenden Kosten aber anderweitig … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App