14.10.2015
FLUG REVUE

Premiere in Berlin-TegelFinnair mit Airbus A350 zu Gast

Der erste Airbus A350 von Finnair war am 13. Oktober zu Gast in Berlin. Die Maschine landete im Rahmen ihrer Europa-Tour in Tegel und startete als Linienflug nach Helsinki.

Airbus A350-900 Finnair Erstlandung Berlin-Tegel

Finnairs neue A350 zu Gast in Berlin-Tegel. Foto und Copyright: Günter Wicker/Flughafen Berlin Brandenburg GmbH  

 

Finnair ist der erste europäische Betreiber der A350 XWB und nach Qatar Airways und Vietnam Airlines die dritte Airline, an die der neue Airbus A350 ausgeliefert wurde. Das neue Finnair-Flaggschiff bietet 297 Passagieren Platz, davon 46 in der Business Class. Die Kabine ist exklusiv im nordisch-schlichten Design gehalten.

Ab dem 21. November 2015 wird der Airbus A350 XWB auf der Langstrecke Helsinki-Shanghai eingesetzt. Bis zum Jahr 2023 sollen insgesamt 19 Maschinen des Typs A350 in die Finnair-Flotte aufgenommen werden.



Weitere interessante Inhalte
Neuester Airbus-Zweistrahler für Südkorea Asiana übernimmt ihre erste A350

24.04.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines übernimmt am Montag in Toulouse ihren ersten Airbus A350-941. … weiter

Taufe und Einsatzbeginn A350 in der Lufthansa-Flotte

05.04.2017 - Mit der „Nürnberg“ hat Lufthansa im Februar ihre erste A350 in Dienst gestellt. Der neue Zweistrahler ist wirtschaftlicher und deutlich leiser. … weiter

Berliner Initiative will Stadtflughafen offen halten Tegel-Volksbegehren erreicht nötige Stimmenzahl

04.04.2017 - Die Landesabstimmungsleiterin Berlin hat festgestellt, dass ein Volksbegehren über den Weiterbetrieb des Flughafens Tegel unter den Wahlberechtigten in Berlin die nötige Stimmenzahl erreicht hat. … weiter

Airbus Customer Definition Center wächst Airbus erweitert Hamburger Kabinenzentrum

03.04.2017 - Das bisher für Kunden der A350 genutzte Kabineneinrichtungszentrum von Airbus in Hamburg wird erweitert und künftig auch Kunden der Airbus-Programme A320 und A330 beraten. … weiter

Noch mehr neue Zweistrahler für Bayern Lufthansa stockt München auf 15 Airbus A350 auf

22.03.2017 - Am Drehkreuz München werden weitere fünf Airbus A350 von Lufthansa stationiert, so dass deren Gesamtzahl dort auf 15 Flugzeuge steigt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App