10.09.2014
FLUG REVUE

Steigerung dank FerienzeitFlughäfen Dresden und Leipzig/Halle wachsen

Die beiden Verkehrsflughäfen unter dem Dach der Mitteldeutschen Flughafen AG, Flughafen Leipzig/Halle und Flughafen Dresden, zählten im August 2014 insgesamt 446654 Fluggäste. Das Gesamtpassagieraufkommen an beiden Airports liegt damit 9,3 Prozent über dem Vorjahresniveau.

Flughafen Leipzig/Halle Luftbild 2011

Der Flughafen Leipzig/Halle liegt im bevölkerungsreichen Mitteldeutschland und ist ein wichtiger deutscher Frachtflughafen. Foto und Copyright: Flughafen Leipzig/Halle  

 

Das Passagieraufkommen am Flughafen Dresden stieg im August gegenüber dem Vorjahresmonat um 8,2 Prozent auf 178062 Fluggäste und weist damit den höchsten Zuwachs seit 40 Monaten aus.  Zum Wachstum trugen dabei sowohl die Städteverbindungen, die touristischen Verkehre als auch der Low-Cost-Bereich bei. Besonders positiv entwickelte sich laut der Mitteldeutschen Flughafen AG das Aufkommen auf den Strecken von und nach Moskau, Basel, Barcelona, Heraklion, Las Palmas, Rhodos sowie Frankfurt und Düsseldorf. Am Flughafen Leipzig/Halle verzeichnete das Passagieraufkommen im August gegenüber dem Vorjahr ein Plus von zehn Prozent und erhöhte sich auf 268592 Fluggäste. Getragen wurde diese Entwicklung insbesondere von den erweiterten Angeboten im touristischen Verkehr, der Flüge zu rund 40 Urlaubszielen umfasst. Besonders positiv entwickelten sich die Verbindungen nach Arrecife/Lanzarote, Antalya, Funchal, Heraklion, Hurghada, Korfu, Las Palmas und Teneriffa. Des Weiteren trugen unter anderem die Linienverbindungen von und nach Zürich, Amsterdam, Paris, Genf und Barcelona sowie Wien, Frankfurt und München zum Wachstum bei. „Die aktuellen Zahlen stimmen uns optimistisch und unterstreichen, dass beide Standorte unserer Unternehmensgruppe ein für Geschäfts- wie auch Urlaubsreisende gleichermaßen attraktives Angebot ausweisen und deutlichen Rückenwind verspüren“, sagte Markus Kopp, Vorstand der Mitteldeutschen Flughafen AG.

Die Mitteldeutsche Airport Holding ist die Dachmarke der Mitteldeutschen Flughafen AG, eines Unternehmens der öffentlichen Hand. Zum Konzern gehören die Tochtergesellschaften Leipzig/Halle Airport, Flughafen Dresden International und PortGround. Im Jahr 2013 zählte der Konzern 90647 Flugzeugbewegungen und rund vier Millionen Fluggäste sowie 887281 Tonnen Fracht. Der Konzern beschäftigte 2013 direkt 1047 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. An den Standorten der Mitteldeutschen Flughafen AG waren 2013 insgesamt 9478 Menschen in den verschiedenen Unternehmen und Behörden tätig.



Weitere interessante Inhalte
Sommerflugplan 2017 Flughafen Leipzig/Halle erweitert Angebot

24.03.2017 - Der Flughafen Leipzig/Halle nimmt zum 26. März neue Routen in den Sommerflugplan auf. Neben touristischen Zielen wie Mallorca und Larnaca sind mit Karachi und New York auch neue Langstrecken geplant. … weiter

Ost-Riesen Antonows größte Frachter

23.03.2017 - Schwerste Lasten und schlechteste Pisten? Wenn es beim eiligen Frachttransport in Krisengebiete ums Ganze geht, springen Spezialairlines aus der Ukraine und Russland mit ihren Antonow-Frachtern ein. … weiter

VC-Flughafencheck 2016 Wie sicher sind die deutschen Flughäfen?

04.10.2016 - Die Vereinigung Cockpit hat die Sicherheit deutscher Flughäfen aus Pilotensicht bewertet. … weiter

Größter Turboprop-Transporter der Welt Antonow An-22 macht Station in Leipzig

05.07.2016 - Besuch aus Kiew: Eine Antonow An-22 wird am Flughafen Leipzig/Halle gewartet. Es ist der fünfte Besuch dieses Flugzeugtyps in Schkeuditz. … weiter

Leichtbaukomponenten für die A320-Familie EFW baut neues Zweigwerk in Sachsen

21.06.2016 - Der Airbus-Zulieferer Elbe Flugzeugwerke (EFW) aus Dresden baut einen zweiten Produktionsstandort in Sachsen auf. Ab 2018 produziert ein neues Werk in Kodersdorf mit 100 Mitarbeitern Fußbodenteile und … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App