27.11.2013
FLUG REVUE

Google Street ViewFlughäfen virtuell erkunden

Neu bei Google Street View: Innenansichten von Flughäfen. Die Funktion erlaubt das virtuelle Umherschlendern in den Terminals von 16 internationalen Flughäfen.

Google Street View

Neu bei Street View: Virtuelles Umherschlendern in internationalen Flughäfen. © Foto: Google Street View  

 

Rechtzeitig vor Beginn der Weihnachtsreisewelle hat Google Maps eine neue Funktion für sein Street-View-Angebot freigeschaltet. 16 internationale Flughäfen lassen sich virtuell erkunden. Hinzu kommen einige Flugzeuge. Auch acht europäische Flughäfen sind dabei: Gatwick und Eindhoven sowie sechs spanische Flughäfen.
Die beliebten Ziele Palma de Mallorca und Teneriffa sind auch dabei. Die USA sind derzeit nicht vertreten, aber Japan mit sechs Flughäfen und Mexiko und Brasilien mit je einem.

Googles neues Angebot umfasst auch Bahnhöfe, knapp 60 sind es, allerdings keine deutschen und keine in Österreich und der Schweiz. Als kleiner Trost wird das Porsche-Museum in Stuttgart zum virtuellen Besuch angeboten.

Google versteht das Angebot als Planungshilfe für Urlaubsreisen. Mit Hilfe des virtuellen Rundgangs ließen sich, meint Google, die Fußwege innerhalb der Terminals vorab planen. Das kann durchaus hilfreich sein, etwa wenn der Weg von  Gate zu Gate lang und die Zeit knapp ist. Oder man schaut sich schon mal die Schaufenster der Boutiquen an. Und wenn man dieses Jahr zuhause bleibt,  kann man immerhin virtuell auf Weltreise gehen – ganz ohne Gehetze und Gedrängel und schweren Koffer am Arm.

Google wird das Angebot nach und nach um weitere Flughäfen erweitern. Nähere Angaben dazu, welche es sein werden, gibt es aber derzeit nicht




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App