20.10.2009
FLUG REVUE

Flughafen BBI: Nachtflugbeschränkungen festgeschriebenFlughafen BBI: Nachtflugbeschränkung festgeschrieben

Die Luftfahrtbehörde des Landes Brandenburg hat heute über die Nachtflugregelung am künftigen Flughafen BBI entschieden. Demnach muss der Flugbetrieb in der "Kernnachtzeit" zwischen Mitternacht und fünf Uhr früh komplett ruhen.

Nach der Entscheidung seien reguläre Linienflüge in der Kernnachtzeit von null bis fünf Uhr ausgeschlossen, teilte die Flughafen Berlin Schönefeld GmbH heute mit. Jeweils eine Stunde davor und danach werde der Luftverkehr "kontingentiert". Behördlich erlaubt seien in dieser Zeit dann durchschnittlich nur 31 Flugbewegungen.

Berlins Flughafen-Chef Rainer Schwarz übte Kritik an diesem Entschluss der Potsdamer Behörde: „Kurz- und mittelfristig können die Airlines und wir mit dem Beschluss sicher gut leben. Langfristig jedoch wird uns die strikte Kontingentierung zwischen 5 und 6 Uhr sowie zwischen 23 und 24 Uhr im weiteren Wachstum hemmen.“ Durchschnittlich würden 77 Flugbewegungen in den so genannten Tagesrandzeiten zwischen 22 bis 24 und 5 bis 6 Uhr erwartet.

Zudem hat die Behörde entschieden, das Nachtschutzgebiet sowie den Bereich für die Entschädigung der Außenwohnbereiche zu vergrößern. Schwarz: „Darauf haben wir uns seit dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts von 2006 vorbereitet. Wir stellen uns unserer Verantwortung für die Region und werden rund 140 Millionen Euro in einen möglichst weitreichenden Schallschutz unserer Nachbarn investieren.“

Das Bundesverwaltungsgericht hatte im März 2006 letztinstanzlich den Ausbau des Flughafens Schönefeld zum Hauptstadt-Airport BBI genehmigt und dabei Nachbesserungen beim Lärmschutz gefordert. Die Planfeststellungsbehörde hatte daraufhin entschieden, zur Vervollständigung der BBI-Planungsunterlagen ein sogenanntes Planergänzungsverfahren in die Wege zu leiten.

Die Berliner Flughäfen haben die Bauarbeiten für den Flughafen BBI im September 2006 begonnen. Im Frühjahr 2010 steht das Richtfest für das BBI-Terminal an. Ende Oktober 2011 soll der neue Hauptstadt-Airport seinen Betrieb aufnehmen.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App