13.04.2016
FLUG REVUE

Zu freimütiges InterviewFlughafen BER trennt sich von Pressesprecher

Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH hat sich "einvernehmlich" von ihrem Pressesprecher Daniel Abbou getrennt. Abbou, erst seit diesem Jahr im Amt, hatte sich in einem Interview mit dem "PR Magazin" ungewöhnlich freizügig über seine Chefs geäußert und eine neue, offene Kommunikationstrategie angekündigt.

Flughafen BER

Die Berliner Flughafengesellschaft braucht einen neuen Pressesprecher, nachdem sie sich von Daniel Abbou getrennt hat. Foto und Copyright: FBB  

 

Nur 100 Tage nach seinem Amtsantritt ist Abbou den leitenden Sprecherposten bei der Berliner Flughafengesellschaft damit wieder los. Grund für die Beendigung des Arbeitsverhältnisses seien unterschiedliche Vorstellungen in der Pressearbeit, teilte die Flughafengesellschaft am Mittwoch mit.

Abbou hatte dem "PR Magazin" ein angeblich nicht mit der Flughafenführung abgestimmtes Interview gegeben. Darin hatte er ungewöhnlich offen die Zustände am Flughafen kritisiert und eine neue Offenheit in der Unternehmenskommunikation angekündigt. Der Berliner "Tagesspiegel" zitierte das Interview Abbous unter anderem mit den Sätzen:

-„Die Berliner und Brandenburger haben ein Recht zu sehen, wo ihre Milliarden versenkt worden sind“

-„Früher wurde meist gesagt: Nein es ist alles gut. Das ist Bullshit. Bekenne Dich dazu, wenn etwas scheiße gelaufen ist.“

-„Glauben Sie mir, kein Politiker, kein Flughafendirektor und kein Mensch, der nicht medikamentenabhängig ist, gibt Ihnen feste Garantien für diesen Flughafen.“



Weitere interessante Inhalte
Schönefeld mit großem Wachstumssprung Neuer Passagierrekord in Berlin

12.01.2017 - Die Flughäfen der Berlin-Brandenburger Hauptstadtregion haben 2016 einen neuen Passagierrekord aufgestellt, soweit das gewohnte Bild. Neu ist aber, dass nun Schönefeld als "Überlauf" eine … weiter

BER-Eröffnungstermin bleibt unklar Neues Terminal D am Flughafen Schönefeld eröffnet

03.12.2016 - Während der Eröffnungstermin für BER weiter unklar ist, werden die Anlagen in Schönefeld erweitert, um den Verkehr bewältigen zu können. … weiter

Schönefeld-Kooperation im Sommer 2017 TUI bucht Sitze bei easyJet

02.12.2016 - Der Reiseveranstalter TUI hat für die Sommersaison 2017 erstmals Sitzkontingente bei easyJet gebucht. TUI-Kunden mit dem Abflughafen Berlin-Schönefeld starten dann auch in den orangefarbenen Jets der … weiter

Industrieverband mit neuem Präsidenten Klaus Richter wird neuer BDLI-Chef

01.12.2016 - Mit dem Jahresbeginn wird Dr. Klaus Richter neuer BDLI-Präsident. Richter ist Konzern-Leiter des Einkaufs bei der Airbus Group und Vorsitzender der Geschäftsführung der Airbus Operations GmbH in … weiter

Passagierrekord mit Lowcost-Airlines Schönefeld durchbricht zehn Millionen-Marke

08.11.2016 - Berlins Flughafen Schönefeld hat im Jahr 2016 bereits über zehn Millionen Fluggäste befördert. Der lange Zeit von vielen Fluggästen übersehene Airport im Süden der Hauptstadt profitiert vom Wachstum … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App