02.07.2014
FLUG REVUE

Ansturm in den SommerferienFlughafen Düsseldorf erwartet 3,3 Millionen Passagiere

In den bald beginnenden Sommerferien in Nordrhein-Westfalen rechnet der Düsseldorfer Airport mit mehr als 3,3 Millionen Fluggästen. Die Fluggesellschaften haben für die Ferienzeit rund 28700 Starts und Landungen angemeldet.

Flughafen_Düsseldorf_Vogelperspektive_Weitwinkel_Luftbild

Flughafen Düsseldorf aus der Luft gesehen. Foto und Copyright: Flughafen Düsseldorf  

 

Für diese Sommerferien erwartetet der Flughafen Düsseldorf 3,3 Millionen Passagieren und 28700 Flugbewegunge. Das sind gut 2,3 Prozent mehr Fluggäste sowie rund 1,2 Prozent mehr Flugbewegungen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Zum Ferienstart rechnet der Airport am ersten Wochenende, von Freitag, 4. Juli, bis Sonntag, 6. Juli, mit rund 216000 Passagieren und etwa 1800 Flugbewegungen. Spitzentag wird der Freitag mit etwa 77500 Fluggästen und rund 700 Starts und Landungen.

Im Jahresdurchschnitt zählt Düsseldorf zurzeit täglich etwa 58000 Passagiere und rund 580 Bewegungen. Traditionell zieht es die Urlauber vor allem in die Sonne. Ganz weit vorne auf der Beliebtheitsskala liegen laut Flughafen Düsseldorf die Länder rund um das Mittelmeer wie Griechenland oder Italien. Auf der Fernstrecke sind dieses Jahr Ziele in der Karibik, der USA und in Asien stark nachgefragt. Bei den Städtereisen sind beispielsweise Barcelona, Helsinki, Reykjavik oder London beliebte Ziele.



Weitere interessante Inhalte
Airlines des Lufthansa-Konzerns Neue Ziele im Winterflugplan

10.10.2017 - Lufthansa stationiert erstmals seit 2001 wieder ein Langstreckenflugzeug in Berlin und auch Eurowings baut ihr Interkontinentalangebot weiter aus. … weiter

Mehrere Kaufinteressenten für insolvente Airline Bieterfrist für airberlin beendet

15.09.2017 - Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft airberlin hat am Freitag die Bieterfrist für Kaufangebote beendet. In der nächsten Woche sollen der oder die Käufer bestimmt und nach der Bundestagswahl … weiter

Flugverkehr geht weiter airberlin stellt Insolvenzantrag

15.08.2017 - Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft airberlin hat am Dienstag ein Insolvenzverfahren eröffnet. Dieser Schritt erfolgte, nachdem Großinvestor Etihad das Ende seiner finanziellen Unterstützung … weiter

Neue Routen ab Herbst Dreimal Deutschland mit Hop!

13.06.2017 - Die Air-France-Regionaltochter Hop! baut ihre Deutschlandverbindungen aus und bedient ab Herbst drei neue Routen in ihr Nachbarland. … weiter

Fluggastdatenzentrale beim Bundeskriminalamt Bund will Fluggastdaten sammeln

02.05.2017 - Der Deutsche Bundestag hat am Donnerstag beschlossen, dass der Bund künftig Fluggastdaten zentral beim Bundeskriminalamt erfasst. Das Parlament folgt damit einer EU-Vorgabe, die bis Ende Mai 2018 … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF