01.10.2015
FLUG REVUE

1,3 Millionen Passagiere in den HerbstferienFlughafen Düsseldorf rechnet mit Steigerung

Der Flughafen Düsseldorf geht für die kommenden Herbstferien von einer Zahl von fast 1,3 Millionen Passagieren aus, einer Steigerung von 5,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Flughafen Düsseldorf Luftaufnahme 2013

Der Düsseldorf Airport ist der größte Flughafen in Nordrhein-Westfalen. Foto und Copyright: Flughafen Düsseldorf  

 

Auch die Zahl der Flugbewegungen soll um 2,7 Prozent auf rund 10500 Starts und Landungen steigen. Laut Flughafen Düsseldorf wird der kommende Freitag, 2. Oktober, Spitzentag mit rund 82500 Passagieren und 690 Starts und Landungen. Insgesamt rechnet der Flughafen am ersten Ferienwochenende – von Freitag, 2. Oktober, bis Sonntag, 4. Oktober – mit mehr als 230000 Fluggästen und rund 1820 Starts und Landungen. An einem durchschnittlichen Tag zählt der Airport der Landeshauptstadt rund 60000 Passagiere und etwa 580 Flugbewegungen.



Weitere interessante Inhalte
Neue Routen ab Herbst Dreimal Deutschland mit Hop!

13.06.2017 - Die Air-France-Regionaltochter Hop! baut ihre Deutschlandverbindungen aus und bedient ab Herbst drei neue Routen in ihr Nachbarland. … weiter

Fluggastdatenzentrale beim Bundeskriminalamt Bund will Fluggastdaten sammeln

02.05.2017 - Der Deutsche Bundestag hat am Donnerstag beschlossen, dass der Bund künftig Fluggastdaten zentral beim Bundeskriminalamt erfasst. Das Parlament folgt damit einer EU-Vorgabe, die bis Ende Mai 2018 … weiter

Neue deutsche Fluggesellschaft Azur Air ist startbereit

26.04.2017 - In Düsseldorf bereitet sich die neue deutsche Fluggesellschaft Azur Air auf ihren Betriebsbeginn Mitte Juni vor. Im Mai treffen die beiden Boeing 767-300ER an der rheinischen Heimatbasis ein. … weiter

Air Seychelles Von Düsseldorf auf die Seychellen

31.03.2017 - Die nationale Fluggesellschaft der Seychellen fliegt im Sommerflugplan zweimal wöchentlich nach Düsseldorf. … weiter

Drei zusätzliche Airbus A330-200 airberlin erweitert Langstreckenflotte

16.02.2017 - Mit drei zusätzlichen Airbus A330 lässt airberlin ihre Langstreckenflotte ab dem Sommer auf 17 Großraumjets wachsen. Vor allem die USA-Verbindungen sollen davon profitieren. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App