08.09.2011
FLUG REVUE

Programmhinweis 100 Jahre Flughafen Hamburg 24 und 25 SeptemberFlughafen Hamburg feiert 100. Geburtstag mit großem Flugtag

Zu den Höhepunkten des Geburtstagsjahres am Flughafen Hamburg gehört der große Flugtag am 24. und 25. September. Dabei sind unter anderem ein Airbus A380 von Lufthansa und Emirates sowie die Lockheed Superconstellation zu Gast. Das Familienfest findet rings um den gesamten Airport statt.<br />

Der Airbus A380 von Emirates wird am Samstag um 13.40 Uhr als Linienflug aus Dubai in Hamburg eintreffen. Am Sonntag ist dann ein Airbus A380 der Lufthansa den ganzen Tag zu Gast in Hamburg. Lufthansa bietet nach Angaben des Flughafens zwei Erlebnisflüge mit der A380 über Hamburg und die Nordseeküste an: Die einstündigen Flüge starten am Sonntag, 25. September um 10 Uhr und um 12.30 Uhr.

Der Ticketverkauf dafür beginnt am Mittwoch, 14.September, um 9 Uhr an zwei Ticket-Sonderschaltern der Lufthansa in Terminal 2, Abflugebene. Die Ticketpreise liegen bei 39 Euro (Economy Class), 99 Euro (Business Class) und 199 Euro (First Class). Die Tickets müssen bar bezahlt werden. Die Verkaufserlöse kommen vollständig wohltätigen Organisationen zugute.

Bei der Flugzeugschau sind rund 40 Fluggeräte auf dem Freigelände des Flughafens ausgestellt.



Weitere interessante Inhalte
VC-Flughafencheck 2016 Wie sicher sind die deutschen Flughäfen?

04.10.2016 - Die Vereinigung Cockpit hat die Sicherheit deutscher Flughäfen aus Pilotensicht bewertet. … weiter

Irische Niedrigpreisgesellschaft Ryanair wächst in Hamburg

07.09.2016 - Sofia als neues Ziel, Eröffnung der neuen Basis im November: Der irische Low-Cost-Carrier baut sein Angebot in der Hansestadt aus. … weiter

Ab Sommer 2017 Condor fliegt von Hamburg nach Malta

24.06.2016 - Die Fluggesellschaft Condor übernimmt ab April 2017 die Verbindung von Air Malta. Die maltesische Airline hatte die Strecke zum 28. Mai eingestellt. … weiter

Lärmschutz zwischen 23 und 6 Uhr Hamburg Airport und Airlines starten „Pünktlichkeitsoffensive“

27.04.2016 - Der Hamburg Airport hat eine Pünktlichkeitsoffensive verkündet. Mit der Selbstverpflichtung des Flughafens in Kooperation mit fünf großen Airlines sollen die Landungen nach 23 Uhr auf ein Minimum … weiter

Irische Billigairline expandiert in Deutschland Ryanair eröffnet neue Basen in Nürnberg und Hamburg

11.02.2016 - Von November an will die Low-Cost-Airline Ryanair an den Flughäfen Nürnberg und Hamburg erstmals Flugzeuge stationieren. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App