11.03.2013
FLUG REVUE

Flughafen Hamburg – Tarifabschluss beim Sicherheitspersonal

Am Hamburger Flughafen gibt es für die rund 600 Sicherheitskräfte einen Tarifabschluss.

Der Bundesverband der deutschen Sicherheitswirtschaft (BDSW) und die Gewerkschaft Verdi teilten mit, dass der Stundenlohn in zwei Schritten um insgesamt 15 Prozent auf 13,60 Euro steigen werde.

Die Beschäftigten hatten ursprünglich einen Stundenlohn von 14,50 Euro gefordert, der BDSW hatte zunächst 12,75 Euro pro Stunde geboten. Mehrere Streiks waren die Folge.



Weitere interessante Inhalte
Basen in Deutschland Ryanair kündigt neue Verbindungen an

17.02.2017 - Die irische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot in Deutschland weiter aus und nimmt neue Ziele in den kommenden Winterflugplan auf. … weiter

Flugzeugwartung bei Lufthansa Technik Nachtschicht in Hamburg

13.02.2017 - Wenn am Flughafen abends die Lichter ausgehen, dann herrscht in der Wartung Hochbetrieb. Wir haben eine Nachtschicht bei Lufthansa Technik in Hamburg begleitet. … weiter

Hamburg behält eigenen Jet TUIfly schaltet Winterflugplan 2017/2018 frei

27.01.2017 - Die TUIfly GmbH aus Hannover hat ihren Winterflugplan 2017/2018 freigeschaltet. Der ab Sommer 2017 in Hamburg stationierte Jet bleibt demnach auch im dann folgenden Winter fest in Hamburg. … weiter

VC-Flughafencheck 2016 Wie sicher sind die deutschen Flughäfen?

04.10.2016 - Die Vereinigung Cockpit hat die Sicherheit deutscher Flughäfen aus Pilotensicht bewertet. … weiter

Irische Niedrigpreisgesellschaft Ryanair wächst in Hamburg

07.09.2016 - Sofia als neues Ziel, Eröffnung der neuen Basis im November: Der irische Low-Cost-Carrier baut sein Angebot in der Hansestadt aus. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App