14.01.2010
FLUG REVUE

Flughafen München: Bau der dritten Startbahn ist gesichert

Der Flughafen München hat gestrigen Äußerungen von Münchens Oberbürgermeister Ude widersprochen, dass sich der Bau einer dritten Start- und Landebahn aus Finanzierungsgründen verzögere.

Flughafensprecher Ingo Anspach erklärte am Donnerstag auf Nachfrage der FLUG REVUE, die Ude-Äußerung, die sich auf angebliche, vorherige Flughafenaussagen beziehe, sei "nicht nachvollziehbar". Es bestehe kein Zusammenhang zwischen der Umwandlung von Gesellschafterdarlehen und der Finanzierung des Bahnbaus. Die Äußerungen über mögliche Verzögerungen seien eine "Spekulation".

Die Finanzierung der neuen Piste sei gesichert. Der Flughafen rechne weiterhin damit, dass die neue Start- und Landebahn 2012 oder 2013 eröffnet werden könne. Deren Baukosten bewegten sich "im hohen dreistelligen Millionenbereich".



Weitere interessante Inhalte
Neuer Airbus-Zweistrahler für München Lufthansa übernimmt zweite A350

24.02.2017 - Zwei Wochen nach Beginn des Liniendienstes der ersten A350 hat Lufthansa das zweite Flugzeug dieses Typs nach München überführt. … weiter

El Al 33 Direktflüge wöchentlich von Deutschland nach Tel Aviv

22.02.2017 - Die nationale Fluggesellschaft Israels, El Al, und ihre Niedrigpreis-Tochter Up fliegen im Sommerflugplan mehrmals wöchentlich von Frankfurt, München und Berlin-Schönefeld direkt nach Tel Aviv. … weiter

Niedrigpreisairline von Air France-KLM Transavia zieht sich aus München zurück

14.02.2017 - Die Niedrigpreisairline löst ihre Basis am Münchner Flughafen zum Winterflugplan 2017/18 auf. … weiter

Neuer Airbus probt Bodenabfertigung Lufthansa A350 besucht Frankfurt

07.02.2017 - Die Deutsche Lufthansa hat ihren ersten Airbus A350-900 "Nürnberg" am Dienstag von München nach Frankfurt geschickt, um dort die Bodenabfertigung der Neuerwerbung zu testen. In drei Tagen beginnt der … weiter

Koordinatorin für die Luft- und Raumfahrt Ministerin Zypries besucht LH-Drehkreuz München

01.02.2017 - Die neue Bundeswirtschaftsministerin, Brigitte Zypries, hat am Dienstag das Lufthansa-Drehkreuz in München besucht. Zypries ist auch weiterhin Koordinatorin der Bundesregierung für die deutsche Luft- … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App