16.07.2008
FLUG REVUE

16.7.2008 - Verkehrszahlen MUCFlughafen München mit Passagierwachstum

Der Münchner Flughafen bleibt auf Wachstumskurs: Im ersten Halbjahr 2008 legten die Passagierzahlen nach Angaben der Flughafengesellschaft um eine Million auf über 17 Millionen zu.

MUC_A320Takeoff Bild (Standa

A321 beim Start in München (C) Flughafen München  

 

Dies sind sechs Prozent mehr als im Vorjahr.

Die Anzahl der Starts und Landungen stieg um drei Prozent auf die neue Höchstmarke von 216.651 Flugbewegungen. Die neuen Rekordergebnisse liegen, so der Vorsitzende der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH, Dr. Michael Kerkloh, bei der heutigen Halbjahres-Bilanz, oberhalb der zu Jahresbeginn erwarteten Resultate: "Das ist angesichts der Ölpreisentwicklung und der aktuellen Turbulenzen in Teilen der Luftfahrt ein wirklich bemerkenswerter Erfolg des Münchner Flughafens und zugleich eine eindrucksvolle Bestätigung unserer Strategie, den Airport systematisch zu einem Drehkreuz von europäischem Format auszubauen."

Einer der Wachstumsträger bleibt der Fernreiseverkehr. Im ersten Halbjahr wuchs das Passagieraufkommen auf den Langstrecken um knapp sieben Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Insgesamt nutzten im ersten Halbjahr mehr als 2,2 Millionen Fluggäste das Fernreiseangebot ab München. Aufgrund neuer Frequenzen boomt vor allem der Verkehr nach Südkorea und nach Indien. Zweistellige Passagier-Zuwächse wurden auch auf Verbindungen mit den USA erzielt, teilte die Flughafengesellschaft mit.

Im europäischen Luftverkehr beträgt die Steigerung ebenso sieben Prozent. Die Wachstumsrate im Inlandsverkehr liegt gegenwärtig bei vier Prozent. Weiter ausgebaut hat München seine Position als Gateway für Flüge nach Osteuropa. 1,7 Millionen Reisende und damit 22 Prozent mehr als im Vorjahr nutzten den Airport im ersten Halbjahr für Flugreisen von und nach Osteuropa. Eine positive Bilanz weist nach wie vor auch die Luftfracht auf: Knapp 125.000 Tonnen geflogene Fracht bedeuten eine Steigerung von über vier Prozent gegenüber dem Vorjahr.



Weitere interessante Inhalte
Erfolgreicher Drehkreuzflughafen in Süddeutschland Lufthansa-Airbus wirbt für Airport München

15.05.2017 - Ein Lufthansa-Airbus A320 würdigt den 25-jährigen Geburtstag des Flughafens München mit einer Sonderlackierung. Für den deutschen Flag-Carrier ist Bayern in dieser Zeit zum zweiten Drehkreuz … weiter

Fluggastdatenzentrale beim Bundeskriminalamt Bund will Fluggastdaten sammeln

02.05.2017 - Der Deutsche Bundestag hat am Donnerstag beschlossen, dass der Bund künftig Fluggastdaten zentral beim Bundeskriminalamt erfasst. Das Parlament folgt damit einer EU-Vorgabe, die bis Ende Mai 2018 … weiter

Sommerflugplan am Münchner Airport Lufthansa-Tochter Eurowings baut aus

22.03.2017 - Die Low-Cost-Fluggesellschaft Eurowings stationiert mit Beginn des Sommerflugplans vier Flugzeuge in München. 32 Ziele, von Amsterdam bis Zadar, fliegt die Airline ab Sonntag vom zweitgrößten … weiter

Noch mehr neue Zweistrahler für Bayern Lufthansa stockt München auf 15 Airbus A350 auf

22.03.2017 - Am Drehkreuz München werden weitere fünf Airbus A350 von Lufthansa stationiert, so dass deren Gesamtzahl dort auf 15 Flugzeuge steigt. … weiter

World Airport Awards 2017 Flughäfen im Vergleich

15.03.2017 - Die Flughäfen in München, Zürich und Frankfurt gehören zu den zehn besten der Welt. Am 14. März wurden in Amsterdam , vom Meinungsforschungsinstitut Skytrax die Top 10 Airports ausgezeichnet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App