09.06.2009
FLUG REVUE

Flughafen München Platz 5 bei Skytrax PreisFlughafen München: Platz 5 bei "World Airport Awards 2009"

Erneuter Erfolg für den Flughafen München (MUC). Bei den „World Airport Awards“ 2009 belegt er wie im Vorjahr Platz 5. Das teilte die FMG am Dienstag mit.

In der weltweiten Rangliste lagen lediglich die Flughäfen Seoul, Hongkong und Singapur sowie Zürich vor München. Damit musste die bayerische Luftverkehrsdrehscheibe nach vier „Europameister-Titeln“ in Folge erstmals wieder einem europäischen Airport den Vortritt lassen. An der weltweiten Erhebung durch das unabhängige Londoner Luftfahrtforschungsinstitut Skytrax hatten sich mit 8,6 Millionen Befragten mehr Passagiere als je zuvor beteiligt.

„Dass es uns offenbar gelungen ist, unsere hohen Service- und Qualitätsstandards auch im weltweiten Maßstab zu halten, ist sehr erfreulich.“, erklärte Dr. Michael Kerkloh, der Vorsitzende der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH, angesichts der Ergebnisse. Kerkloh weiter: „Ich gratuliere den Kollegen aus Zürich für ihre gute Leistung. Das ist für uns natürlich Ansporn, den Titel im nächsten Jahr wieder nach Bayern zu holen.“

In zwei Kategorien schaffte es München nach eigenen Angaben im weltweiten Vergleich sogar unter die besten drei: Sowohl beim Kriterium „Bester internationaler Umsteigeflughafen“ als auch beim Einreise-Service glänzte die bayerische Luftverkehrsdrehscheibe im globalen Ranking mit jeweils dritten Plätzen unter den insgesamt über 190 beurteilten Flughäfen.

Bei den „World Airport Awards“ werden jedes Jahr internationale Flughäfen und Fluggesellschaften von den Passagieren unter die Lupe genommen. An den Airports werden insgesamt rund 40 Kategorien bewertet, darunter beispielsweise die Abfertigungs- und Servicequalität, die Freundlichkeit und Kompetenz des Flughafenpersonals, das Einkaufs- und Unterhaltungsangebot oder die Umsteigemöglichkeiten. Die Einzeler­gebnisse aus den verschiedenen Kategorien sollen in Kürze veröffentlicht werden.

Die besten zehn Flughäfen der Welt:

1.    Seoul
2.    Hongkong
3.    Singapur
4.    Zürich
5.    München
6.    Kansai
7.    Kuala Lumpur
8.    Amsterdam
9.    Centrair Nagoya
10.  Auckland



Weitere interessante Inhalte
Zweistrahler wird noch vor Weihnachten geliefert Lufthansa-A350 startet zum Erstflug

29.11.2016 - Die erste A350-900 für Lufthansa ist am Dienstag in Toulouse zum Erstflug gestartet. … weiter

400 Millionen Euro München will Terminal 1 erweitern

18.11.2016 - Das Terminal 1 am Flughafen München soll um einen zusätzlichen Flugsteig erweitert werden und einen zentralen Gebäudekomplex erhalten. Damit steigt die Kapazität um sechs Millionen Passagiere. … weiter

Neuer Langstreckenjet kommt ohne First Class Lufthansa zeigt A350-Kabinenplan

08.11.2016 - Die Deutsche Lufthansa hat den Kabinengrundriss ihres Airbus A350-900 veröffentlicht. Der neue Zweistrahler erhält vom Bug bis zum Flügel ein großes Abteil der Business Class. … weiter

Flughafen München übergibt Erweiterungsbau Neues Logistiklager für die A350 in München

03.11.2016 - Der Flughafen München hat am Donnerstag ein neues Logistikgebäude eröffnet. Den Erweiterungsbau nutzt künftig der Mieter Lufthansa Technik Logistik Services (LTLS) für A350-Teile. … weiter

SAS erweitert Streckennetz Ganzjährig von München nach Stockholm

13.10.2016 - Scandinavian Airlines (SAS) nimmt 15 neue Verbindungen in ihr Streckennetz auf. Die aktuelle Winter-Strecke zwischen Stockholm und München wird auch im Sommerflugplan weiter bedient. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App