21.01.2016
FLUG REVUE

Neuer Überwurfschutz zum SicherheitsbereichFrankfurter Besucherterrasse schließt wegen Umbaus

Die beliebte Besucherterrasse am Frankfurter Flughafen ist derzeit für einen mindestens viermonatigen Umbau geschlossen. Dabei werden ein neuer Überwurfschutz, aber auch Sitzgelegenheiten und ein Wetterschutz nachgerüstet.

Flughafen Frankfurt Besucherterrasse nach Umbau

So soll die Besucherterrasse in Frankfurt nach dem derzeitigen Umbau aussehen. Foto und Copyright: Fraport AG  

 

Die Besucherterrasse am Flughafen Frankfurt sei wegen Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen geschlossen und werde in frühestens vier Monaten wieder geöffnet, teilte der Frankfurter Flughafen am Donnerstag mit. In dieser Zeit werde das beliebte Ausflugsziel am Terminal 2 neu gestaltet. Es erhalte attraktive Sitzgelegenheiten, schattenspendende Pavillons und andere Annehmlichkeiten.

Außerdem wird aus Sicherheitsgründen ein drei Meter hoher Überwurfschutz aus Edelstahlgewebe installiert, die bei Fotofreunden nur auf begrenzte Begeisterung stoßen dürfte. Zum Trost der Spotter will Fraport extra verschiedene Öffnungen für Kameraobjektive in das Edelstahlgewebe einbauen.

Frankfurt zählt mit A380, 747-8, A350, 787 und demnächst A320neo zu den Flughäfen mit der weltweit interessantesten Typenmischung. Während der baubedingten Durststrecke finden die beliebten Flughafen-Rundfahrten über das Vorfeld weiterhin täglich statt. In einem ersten Teilabschnitt war schon 2015 ein neuer Boden gelegt und ein modernerer Empfangsbereich eingerichtet worden.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Schnellere Passagierabfertigung in Frankfurt Bundespolizei testet Selbstbedienungs-"Kiosk"

09.12.2016 - Seit Donnerstag erprobt die Bundespolizei am Frankfurter Flughafen ein neues Selbstabfertigungssystem für Fluggäste. Durch das Eingeben der eigenen Daten soll die Grenzabfertigung schneller gehen. … weiter

Fraport ändert Entgeltordnung Rabatte und Preiserhöhungen in Frankfurt

02.12.2016 - Am Frankfurter Flughafen wird es keinen Sonder-Rabatt für neue Fluggesellschaften wie beispielsweise Ryanair geben. Die neue Entgeltordnung sieht zudem deutliche Erhöhungen für laute Flugzeuge vor. … weiter

Leisere Landeanflüge Piloten-Assistenzsystem des DLR bewährt sich

25.11.2016 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat im September das Low Noise Augmentation System (LNAS) bei Flugtests erprobt. Nun wurden erste Ergebnisse veröffentlicht. … weiter

Anbindung an Drehkreuz Mit Lufthansa von Paderborn nach Frankfurt

16.11.2016 - Ab März 2017 fliegt Lufthansa vom Paderborn-Lippstadt Airport nach Frankfurt. Damit ist der Regionalflughafen künftig an beide Lufthansa-Drehkreuze angebunden. … weiter

Neubau erhält noch mehr Fläche für Lounges Fraport stockt künftiges Terminal 3 auf

11.11.2016 - Die Fraport AG will ihr neues Terminal 3 am Süden des Frankfurter Flughafens um eine Etage erhöhen. Damit haben die als Hauptnutzer angepeilten Nahost-Airlines noch mehr Fläche für Lounges zur … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App