11.11.2016
FLUG REVUE

Neubau erhält noch mehr Fläche für LoungesFraport stockt künftiges Terminal 3 auf

Die Fraport AG will ihr neues Terminal 3 am Süden des Frankfurter Flughafens um eine Etage erhöhen. Damit haben die als Hauptnutzer angepeilten Nahost-Airlines noch mehr Fläche für Lounges zur Verfügung.

Fraport Flughafen Frankfurt Terminal 3

Das A380-taugliche, neue Terminal 3 in Frankfurt wird um eine Etage aufgestockt, um den Nahost-Airlines mehr Raum für Lounges zu bieten. Foto und Copyright: Fraport  

 

Die Erweiterungspläne des noch nicht gebauten Abfertigungsgebäudes teilte Fraport-Finanz- und Controllingvorstand Dr. Matthias Zieschang erstmals gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg mit. Wegen der Umplanung und Erweiterung werde das noch nicht begonnene Terminal nun erst im Jahr 2023 fertig und koste mehr als die ursprünglich geplanten drei Mrd. Euro.

Die Erweiterung des vor allem von Etihad Airways, Emirates Airline und Qatar Airways genutzten Abfertigungsgebäudes Terminal 3 soll dem Ausbau des besonders stark wachsenden Luxusreisesegments dienen, zitierte "Bloomberg" den Fraport-Manager. Außerdem wolle Fraport für die gleiche Kundengruppen im Norden des Flughafens, im Terminal 1, eine neue Luxus-Lounge errichten, deren Benutzung 300 Euro pro Person koste. Schließlich soll schon im Januar ein neues Transit-Hotel innerhalb des Sicherheitsbereichs öffnen, das seine Zimmer auch kurzzeitig vermietet.



Weitere interessante Inhalte
Bauarbeiten verringern die Flughafenkapazität Frankfurt erneuert Startbahn 18 West

18.05.2017 - Die Fraport AG erneuert die Startbahn 18 West in Frankfurt. Auf rund 1450 Metern Länge wird der Startbahnbelag erneuert. Bei dieser Gelegenheit installieren die Hessen auch noch eine sparsame … weiter

James Hogan verlässt das Unternehmen Etihad-Gruppe baut Führung um

09.05.2017 - Die Etihad Aviation Group aus Abu Dhabi hat Ray Gammel übergangsweise zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Gruppe ernannt und angekündigt, dass der bisherige Präsident und Vorstandschef James Hogan das … weiter

Kurzfristige Anschlaggefahr auch auf Flughäfen USA erneuern Terrorwarnung für Europa

02.05.2017 - Die USA haben wegen der Sicherheitslage in Europa eine Reisewarnung für ihre Staatsbürger ausgesprochen. Das US-Außenministerium hält während der sommerlichen Reisewelle auch die Flughäfen in Europa … weiter

Aktionäre stellen die Weichen Alitalia leitet Insolvenzverfahren ein

02.05.2017 - Die Aktionäre der defizitären italienischen Fluggesellschaft Alitalia haben nach dem in der Vorwoche gescheiterten Rettungsplan am Dienstag entschieden, ein Insolvenzverfahren einzuleiten. … weiter

Fluggastdatenzentrale beim Bundeskriminalamt Bund will Fluggastdaten sammeln

02.05.2017 - Der Deutsche Bundestag hat am Donnerstag beschlossen, dass der Bund künftig Fluggastdaten zentral beim Bundeskriminalamt erfasst. Das Parlament folgt damit einer EU-Vorgabe, die bis Ende Mai 2018 … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App