11.11.2010
FLUG REVUE

Gate Gourmet erwirbt Mehrheitsanteil an Skygourmet in Indien

Gate Gourmet gab heute eine Joint Venture-Vereinbarung mit der India Hospitality Corp. (IHC) bekannt, mit der sie einen Mehrheitsanteil an Skygourmet erwirbt. Dieser ist der führende Airline-Caterer in Indien mit Präsenz in sieben grossen Städten.

Für gategroup ist dieser Abschluss ein wichtiger Schritt auf den asiatischen Markt und ein strategischer Durchbruch in der am zweitschnellsten wachsenden Wirtschaft der Welt. Seit kurzem verzeichnet der Luftverkehr in dieser Region ein Wachstum von durchschnittlich ungefähr 20 Prozent.

Der Abschluss fand heute statt und unterliegt keiner weiteren behördlichen Genehmigung oder Genehmigung seitens der Gesellschafter. gategroup erwarb einen Anteil von 74 Prozent an Skygourmet durch eine Kombination aus Bargeld und einer Übernahme von Schulden. IHC, die Muttergesellschaft von Skygourmet, behält einen Anteil von 26 Prozent. Weitere Einzelheiten sind vertraulich.

„Indiens dynamische Wirtschaft und seine aufstrebende Luftfahrtindustrie bieten ausgezeichnete Chancen", sagte gategroup's CEO Guy Dubois. "Der Erwerb von Skygourmet passt ideal in unsere Wachstumsstrategie und zu unserer Zielsetzung im Sinne unserer Aktionäre, den Wert unseres Unternehmens durch eine wachsende Präsenz von gategroup auf den Schwellenmärkten zu erhöhen. Wir sind zuversichtlich, dass diese Erweiterung unseren Umsatz wachsen lassen und unsere Gewinnspannen verbessern wird", sagte er.

Skygourmet hat eine Produktionskapazität von mehr als 110.000 Mahlzeiten pro Tag und ist das einzige Unternehmen mit Catering-Einrichtungen auf allen sechs Grossflughäfen Indiens. Die Firma operiert in Mumbai, Delhi, Bangalore, Chennai und Hyderabad und ist daran, einen neuen Standort in Kolkata aufzubauen. In Pune hat Skygourmet eine Franchise-Vereinbarung.

Skygourmet steht in enger Beziehung zu den drei grossen Inlandsfluggesellschaften in Indien: Jet Airways und ihre Tochtergesellschaft, JetLite; Kingfisher Airlines und NACIL (Air India/Indian Airlines). Skygourmet bedient die drei Fluggesellschaften an den meisten ihrer Drehkreuze und anderen inländischen Standorten. Gate Gourmet ihrerseits betreibt bereits einen Cateringbetrieb in der indischen Ferienhochburg Goa, den sie 2007 erwarb.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App