11.11.2014
FLUG REVUE

Moffett Federal AirfieldGoogle mietet NASA-Flughafen für 60 Jahre

Vor den Toren von San Francisco, im Silicon Valley, liegt der Flughafen Moffett Field, den der Internetkonzern Google nun für 60 Jahre von der NASA mietete.

Moffett_Federal_Airfield_San_Francisco_NASA

Die NASA hat ihren Flughafen Moffett Field für 60 Jahre an den Internetkonzern Google vermietet. Der reine Forschungsflughafen liegt direkt am Silicon Valley bei San Francisco. Foto und Copyright: NASA  

 

Die Google-Tochter Planetary Ventures LLC miete das Flughafengelände mit Startbahnen und Gebäuden für 60 Jahre und entrichte dafür 1,16 Mrd. Dollar, teilte die NASA mit. Der nichtöffentliche Forschungsflughafen beherbergt auch das berühmte "Ames"-Forschungszentrum der NASA, die am Standort bleiben will. 

Google will für rund 200 Millionen Dollar zunächst drei große Luftschiffhangars am Standort renovieren und dort nicht näher bezeichnete Forschungsvorhaben im Luft- und Raumfahrtbereich, sowie im Roboterbereich durchführen. Schon heute werden die Google-Roboterautos teilweise in Moffett Field getestet. Ebenso sind einige Google-Geschäftsreiseflugzeuge an dem Standort stationiert, was in der Vergangenheit zu Kritik an der NASA geführt hatte, die sonst ausschließlich Forschungsflugzeuge für wissenschaftliche Aufgaben nach Moffett Field lässt. Der frühere Militärflughafen liegt an der San Francisco Bay in unmittelbarer Nähe der Hauptquartiere zahlreicher Elektronikfirmen. Auch das Google-Hauptquartier befindet sich im benachbarten Mountain View.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
US-Astronaut und Senator Trauer um John Glenn

09.12.2016 - Im Alter von 95 Jahren ist John Glenn am Donnerstagabend gestorben. Er war der erste Amerikaner, der 1962 in einem Raumschiff die Erde umkreiste. … weiter

Space Poop Challenge NASA sucht Lösungen für Toilettengang im All

30.11.2016 - Wie könnte es Astronauten auf Langzeitreisen leichter gemacht werden, ihre Notdurft zu verrichten? Die US-Raumfahrtbehörde hat dafür einen Ideenwettbewerb im Internet ausgelobt. … weiter

OSIRIS-REx Asteroiden-Jäger

15.11.2016 - Die NASA-Sonde OSIRIS-REx ist nicht das erste Raumfahrzeug, das auf Tuchfühlung mit einem Asteroiden geht. Aber sie soll mehr Gestein und Staub zurück zur Erde bringen als bisherige Missionen. … weiter

Morphing Wing im Windkanal NASA will den gesamten Flügel verbiegen

04.11.2016 - Seit längerer Zeit versuchen Ingenieure, nahtlos-biegsame Flügel zu konstruieren, die ihre Form ohne Klappen stufenlos verändern können. Jetzt schlagen NASA und MIT einen neuen Ansatz vor: Das … weiter

NASA vergibt Aufträge an vier Unternehmen Grüne Experimentalflugzeuge

11.10.2016 - Die amerikanische Luft- und Raumfahrtbehörde NASA lässt ihre X-Flugzeuge wieder aufleben, um Öko-Technologien zu erproben. Kürzlich wurden weitere Unternehmen mit der Ausarbeitung von Konzepten … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App