07.08.2013
FLUG REVUE

Großbrand legt Kenias Drehkreuzflughafen Nairobi lahmGroßbrand legt Flughafen Nairobi lahm

Ein Großbrand im Ankunfts- und Einreisebereich hat einen der wichtigsten ostafrikanischen Drehkreuzflughäfen lahm gelegt, den Jomo Kenyatta International Airport in Nairobi.

Das Terminal des internationalen Flughafens von Nairobi in Kenia

Das Terminal des internationalen Flughafens von Nairobi (Archivbild) wurde am 7. August 2013 durch einen Großbrand schwer beschädigt. Foto und Copyright: Jomo Kenyatta International Airport  

 

Der Flughafen in Nairobi wurde am Mittwoch bis auf weiteres für den Verkehr geschlossen und fertigte nur noch Notlandungen ab. Die Flughafengesellschaft riet abfliegenden Passagieren davon ab, zum Flughafen zu kommen. Das Gebäude sei geschlossen.

Nach Behördenangaben gab es bei dem Großbrand, der in den frühen Morgenstunden im Ankunftsbereich des Terminals ausgebrochen war, nach bisherigem Stand keine Opfer. Kenya Airways meldete, einer ihrer Mitarbeiter und ein Passagier würden im Krankenhaus auf eine mögliche Rauchvergiftung untersucht. Die Löscharbeiten wurden durch Wassermangel behindert. Tanklastzüge mussten Löschwasser an den Brandort bringen.

Zahlreiche Flüge wurden nach Mombasa, Eldoret und Kisumu umgeleitet. Bereits gelandete Flüge wurden am Frachtterminal abgefertigt. Es wird bereits befürchtet, dass die Schäden am Gebäude für längere Behinderungen des Abfertigungsbetriebes in Nairobi sorgen werden. Der Flughafen fertigt rund sechs Millionen Passagiere im Jahr ab. Von den Brand betroffen ist das Hauptterminal 1. Nebenan entsteht bereits der Rohbau für ein neues Terminal 4, das aber noch nicht betriebsbereit ist.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App