09.12.2013
FLUG REVUE

Erster Passagier-Liniendienst am neuen Dubai World Central AirportGulf Air nimmt Flüge zum Al Maktoum International Airport auf

Die Fluggesellschaft Gulf Air hat am Sonntag den Linienverkehr zum neuen Dubai World Central Airport aufgenommen. Gulf Air ist die erste reguläre Linienfluggesellschaft, die das neue Drehkreuz, es firmiert auch unter dem Namen Al Maktoum International Airport, bedient.

Dubai_World_Central_Airport_Al_Maktoum_International_Airport_Erstflug_Gulf_Air_Wassersalut_A320

Die Flughafenfeuerwehr des neuen Al Maktoum International Airport in Dubai begrüßt die Erstlandung von Gulf Air aus Bahrain mit einem Wassersalut. Foto und Copyright: Gulf Air  

 

Der Flug Gulf Air GF578 aus Bahrain sei am Sonntag um 11.45 Uhr auf dem neuen Al Maktoum International Airport gelandet, teilte Gulf Air mit. "Mit dieser neuen Destination im Streckennetz erhöhen wir die Bequemlichkeit für unsere Passagiere, und dies ist unser oberstes Ziel", sagte Kapitän Nasser Al Salmi, Betriebsdirektor von Gulf Air. Außerdem könnten Passagiere aus Dubai in der Gegenrichtung via Bahrain zu über 30 Destinationen umsteigen. Gulf Air bediene aber weiterhin auch den Flughafen Dubai International mit 51 Flügen pro Woche. 

Die tägliche neue A320-Verbindung soll vor allem Reisende zu den Ferien-, Wohn- und Büroanlagen Arabian Ranches, Dubai Marina, Dubai Media City und Palm Jumeirah anziehen, die in räumlicher Nähe zum künftigen Drehkreuzflughafen liegen. Der seit Sommer 2010 und bis etwa 2027 schrittweise öffnende World-Central-Flughafen soll im Endausbau mit fünf parallelen Start- und Landebahnen bis zu 160 Millionen Passagiere im Jahr abfertigen. Alle Airlines außer Emirates sollen dann vom heutigen Flughafen Dubai nach World Central umziehen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Berufschancen in den Golfstaaten Lockruf der Wüste

20.02.2015 - Sie brauchen Ingenieure, Techniker, Piloten, Verwaltungsleute: Airlines und Luft- und Raumfahrtfirmen am Persischen Golf suchen im Ausland Personal für ihre Expansion. Besonders gute Chancen haben … weiter


Gulf Air ändert ihre Flottenplanung

20.11.2012 - Gulf Air hat Aufträge für neue Langstreckenjets teilweise aufgelöst. … weiter

Neuer Airbus-Zweistrahler für München Lufthansa übernimmt zweite A350

24.02.2017 - Zwei Wochen nach Beginn des Liniendienstes der ersten A350 hat Lufthansa das zweite Flugzeug dieses Typs nach München überführt. … weiter

Französischer Luftfahrt- und Rüstungskonzern Safran steigert Umsatz und Gewinn

24.02.2017 - Der französische Technologiekonzern hat seine selbst gesteckten Ziele im Geschäftsjahr 2016 erreicht und erwartet für dieses Jahr weiteres Wachstum. … weiter

Boeing 787-9 Qantas führt neuen Premium-Economy-Sitz ein

24.02.2017 - Breiter, weiter nach hinten verstellbar, größeres Display: Die australische Fluggesellschaft stattet ihre Boeing 787-9 mit neuen Sitzen in der Premium Economy aus. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App