12.04.2012
FLUG REVUE

Hamburg Airport erwirtschaftet 2011 positives Ergebnis

Hamburg Airport hat das Jahr 2011 wirtschaftlich erfolgreich abgeschlossen: Im Jahr 2011 nutzten mit 13,56 Millionen Fluggästen erstmals mehr als 13 Millionen Passagiere den Hamburger Flughafen.

Das Ergebnis lag bei 49,2 Millionen Euro, im Vorjahr waren es 41,8 Millionen Euro. Der Umsatz lag bei 253,3 Millionen Euro (2010: 248,6 Millionen Euro, ein Anstieg um 1,9 Prozent).

Mehr Passagiere konnte Hamburg Airport in seiner 100-jährigen Geschichte noch nie zählen: Im Jahr 2011 nutzten 13,56 Millionen Passagiere den Hamburger Flughafen. Das sind rund 600.000 Passagiere oder 4,6 Prozent mehr als im Jahr 2010.

Die gestiegene Anzahl der Fluggäste wurde vor allem durch den Einsatz größerer Flugzeuge erzielt: Die Zahl der Sitze pro Flug ist um 2,8 Prozent auf 133,7 angestiegen und pro Flugbewegung waren durchschnittlich 96,6 Passagiere an Bord (+2,2 Prozent) (Vergleich 2011/2010). Die Zahl der Flugbewegungen stieg hingegen nur leicht um 0,6 Prozent auf 158.076 im Vergleich zum Vorjahr.

Die Luftfracht entwickelte sich unterschiedlich: Während die geflogene Luftfracht um 0,5 Prozent anstieg, sank der Lkw-Frachtumschlag um 9 Prozent. Insgesamt lag die Luftfracht exklusive Transit bei 67.729 Tonnen (-5,4 Prozent).

Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport, erwartet auch für 2012 eine günstige Entwicklung des Flughafens: "Im Jahr 2012 möchten wir die Erfolgsgeschichte von Hamburg Airport weiter fortschreiben: Wir rechnen mit einem Passagierplus von 3,7 Prozent. Dennoch befinden sich dunkle Wolken am Himmel: Die Luftverkehrssteuer schadet der deutschen Luftfahrtbranche und die steigenden Kerosinpreise bremsen den Aufschwung. Hamburg Airport hält dagegen und wird auch 2012 den Fluggast in den Mittelpunkt des Handelns stellen: Wir engagieren uns für einen weiteren Ausbau des Streckennetzes in Zusammenarbeit mit unseren Airlinepartnern, wir werden den Service weiter erhöhen und den Reisekomfort ausbauen - von der Fahrt zum Flughafen über den Check-in bis hin zum Abflug."




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App