22.04.2010
FLUG REVUE

ILA 2012 EntscheidungILA-Standortentscheidung am 10. Mai

Am 10. Mai wird auf einer Sondersitzung des Präsidiums des Bundesverbands der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) über den Standort der ILA ab 2012 entschieden.

Die Diskussion um den Standort der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) ab 2012 wird am 10. Mai beendet. An diesem Tag trifft sich das Präsidium des BDLI in Berlin zu einer Sondersitzung. Einziger Tagesordnungspunkt: Entscheidung ILA 2012. An diesem Tag werden die sechs Bewerber aus den Städten Berlin, Leipzig, Hannover, Oberpfaffenhofen, Stuttgart und Köln ihre Konzepte dem Präsidium präsentieren müssen. Der BDLI prüft bis dahin noch die einzelnen Bewerber vor Ort.

"Uns war schon länger klar, dass wir nach Fertigstellung des neuen Flughafens in Berlin nicht an diesem Standort bleiben könnten. Deshalb haben wir seit drei Jahren Gespräche geführt", erläuterte BDLI-Geschäftsführer Dietmar Schrick auf der Jahrespressekonferenz des BDLI heute in Berlin. Berlin und Brandenburg wollen sich um den Verbleib der führenden deutschen Luft- und Raumfahrtmesse mit einem neuen Ausstellungsgelände in Selchow bemühen, das direkt an den künftigen Hauptstadtflughafen "Willy Brandt" angebunden ist. Als Baukosten für das neue Gelände, das auch andere Ausstellungen und Veranstaltungen aufnehmen soll, werden derzeit in den Berliner Tageszeitungen 27 Millionen Euro genannt. 

Mit dem Buchungsstand der ILA 2010 ist Dietmar Schrick zufrieden. Er geht davon aus, dass rund 1.100 Aussteller zur ILA 2010 nach Berlin-Schönefeld kommen werden. Dies sei zwar eine geringere Ausstellerzahl als vor zwei Jahren, aber angesichts der Krise in der Branche sei dies ein akzeptabler Rückgang. Rund 40 Nationen werden in Berlin ausstellen, Partnerland der ILA 2010 ist die Schweiz. Schrick sagte, er freue sich über die Zusage der Bundeskanzlerin Angela Merkel, dass sie die ILA eröffnen werde. 




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App