04.06.2012
FLUG REVUE

Lufthansa Consulting berät griechische Regierung zu Regionalflughäfen

Die griechische Regierung hat Lufthansa Consulting beauftragt, das Land hinsichtlich der Entwicklung von Public-Private Partnership¬Maßnahmen für 37 regionale Flughäfen zu beraten.

Das Projekt umfasst wichtige internationale Flughäfen wie Thessaloniki Airport Makedonia, zahlreiche bekannte Inselflughäfen und touristische Gateways wie Rhodos, Korfu, Kos, Mykonos, Santorin und Zakynthos sowie auch kleinere Airports mit derzeit geringem Verkehrsaufkommen.

Als federführende Luftverkehrsberatung in diesem Projekt wird Lufthansa Consulting gemeinsam mit ihren technischen Partnern Doxiadis Associates und Alanna Consulting Group sowie Finanz- und Rechtsberatern für die Erarbeitung einer Strategie zur optimalen und nachhaltigen Entwicklung dieser Flughäfen verantwortlich sein.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot