22.04.2010
FLUG REVUE

Lufthansa kommt mit A380 zur ILALufthansa kommt mit der A380 zur ILA

Auf der Luftfahrtmesse ILA vom 8. bis 13. Juni in Berlin-Schönefeld sind zahlreiche besondere Luftfahrzeuge angemeldet. Zu den diesjährigen Höhepunkten gehört der erste Airbus A380 von Lufthansa.

Die erste A380 von Lufthansa werde zur ILA-Premiere erwartet, teilte der ILA-Veranstalter Messe Berlin heute mit. Das neue Lufthansa-Flaggschiff komme aus Südafrika zur ILA und nehme danach den Liniendienst ab Frankfurt auf. Eine weitere A380 werde im Verlauf der ILA von der Fluglinie Emirates erwartet.

Als Weltpremiere werde der Militärtransporter A400M von Airbus sein Airshow-Debüt geben und auch im Flug zu sehen sein. Der mit modernster Avionik ausgestattete Transporthubschrauber CH-53GA (German Advanced) feiere ebenfalls Weltpremiere auf der ILA. Als weiterer Neuling präsentiere sich die Dornier 228NG (New Generation) von RUAG.

Mit der S-92 stelle sich der zweimotorige mittlere Mehrzweck-Transporthubschrauber des amerikanischen Herstellers Sikorsky erstmals auf der ILA vor, der im zivilen Bereich hauptsächlich für die Versorgung von Öl- und Gasplattformen (offshore) und im Such- und Rettungsdienst (SAR) genutzt werde. Ebenfalls von Sikorsky debütiere die S-434, ein leichter, einmotoriger Mehrzweck- und Schulungshubschrauber mit Turbinenantrieb. Außerdem würden AgustaWestland EH101, seit 2007 auch als AW101 bezeichnet, und die neue Bell 429 gezeigt.

Aufsehen erregen werde das Forschungsflugzeug Antares des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). DLR-H2 sei das weltweit erste bemannte und ausschließlich mit Brennstoffzellen angetriebene Flugzeug.

Mit Eurofighter (EADS) und Gripen (Saab) seien außerdem die modernsten europäischen Kampfflugzeuge auf der ILA vertreten. Zu den außergewöhnlichen Exponaten zähle auch die Grob G520 Egrett, ein Spezialflugzeug mit einer Spannweite von 30 Metern, das unter anderem zur Führung von Drohnen verwendet werden könne.

Die drei ersten ILA-Tage (8.-10.6.) seien ausschließlich Fachbesuchern vorbehalten. Das Publikumswochenende (11.-13.6.) beinhalte vor allem ein spektakuläres Flugprogramm, das auch das 100jährige Bestehen der ältesten Luftfahrtmesse der Welt mit einem eigenen Showblock würdigen werde. Aus jeder Dekade der ILA-Geschichte werde mindestens ein Fluggerät die Entwicklung der Luftfahrt von den Anfängen bis zur Neuzeit dokumentieren: Angefangen von einer Douglas DC-3 aus dem Jahre 1934, über eine Messerschmitt Me-262 (1942) bis hin zur North American Rockwell OV-10 Bronco (1965).



Weitere interessante Inhalte
Erster kommerzieller Flug im März Emirates fliegt mit A380 nach São Paulo

19.01.2017 - Emirates bedient von März an die Strecke Dubai-São Paulo mit einem Airbus A380. Bislang gab es keine kommerziellen Flüge mit dem größten Passagierflugzeug der Welt vom und zum São Paulo International … weiter

Weitergehende Zusammenarbeit geplant Iran Air: Codeshare mit Lufthansa

18.01.2017 - Als erste westliche Airline seit dem politischen Tauwetter mit dem Iran hat die Deutsche Lufthansa eine neue Codeshare-Vereinbarung mit Iran Air geschlossen. … weiter

Italienische Presse meldet angebliche Pläne Will Etihad bei Lufthansa einsteigen?

17.01.2017 - Etihad Airways könnte, laut unbestätigten italienischen Medienberichten, als Großaktionär bei der Deutschen Lufthansa einsteigen. … weiter

Deutsches Drehkreuz ändert seine Strategie Frankfurter Passagierzahl 2016 leicht gesunken

13.01.2017 - Der Rhein-Main-Flughafen in Frankfurt musste im Jahr 2016 einen leichten Rückgang der Passagierzahlen hinnehmen. Zum Jahresende erholte sich das Aufkommen wieder. Die Fracht legte deutlich zu. … weiter

Tägliche Verbindung nach Seoul Asiana kommt mit A380 nach Frankfurt

13.01.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines setzt ab dem 5. März einen Airbus A380 auf der Strecke Frankfurt-Seoul ein. Bisher bediente eine Boeing 747 die Route. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App