01.02.2017
FLUG REVUE

Koordinatorin für die Luft- und RaumfahrtMinisterin Zypries besucht LH-Drehkreuz München

Die neue Bundeswirtschaftsministerin, Brigitte Zypries, hat am Dienstag das Lufthansa-Drehkreuz in München besucht. Zypries ist auch weiterhin Koordinatorin der Bundesregierung für die deutsche Luft- und Raumfahrt.

Ministerin Zypries Flughafen München

Die neue Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries, sie ist auch Koordinatorin der Bundesregierung für die deutsche Luft- und Raumfahrt, besuchte am Dienstag das Lufthansa-Drehkreuz in München. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Die Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, Brigitte Zypries (SPD), habe nur vier Tage nach ihrer Berufung ins neue Ministeramt das Lufthansa Drehkreuz München besichtigt, teilte Lufthansa mit. Es sei ihr erster Unternehmensbesuch in ihrer neuen Funktion gewesen.

Zypries, die zugleich Koordinatorin der Bundesregierung für die deutsche Luft- und Raumfahrt ist, besichtigte unter anderem die Gepäckförderanlage am Flughafen München, das neue Satellitengebäude des Terminal 2 und die dortigen Lufthansa Lounges.

Von Lufthansa Vorstand Dr. Bettina Volkens, dem Chief Commercial Officer Hub München, Steffen Harbarth, und dem Leiter Konzernpolitik, Thomas Kropp, ließ sich Ministerin Brigitte Zypries zudem über die für den morgigen Donnerstag geplante Vorstellung der neuen Lufthansa A350 in München informieren.

Das modernste Passagierflugzeug der Welt wird am 10. Februar den regulären Liniendienst zwischen München und der indischen Hauptstadt Delhi aufnehmen. Am Donnerstag wird der neue Jet in einem Münchener Hangar vor geladenen Gästen präsentiert.



Weitere interessante Inhalte
Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

El Al 33 Direktflüge wöchentlich von Deutschland nach Tel Aviv

22.02.2017 - Die nationale Fluggesellschaft Israels, El Al, und ihre Niedrigpreis-Tochter Up fliegen im Sommerflugplan mehrmals wöchentlich von Frankfurt, München und Berlin-Schönefeld direkt nach Tel Aviv. … weiter

Tarifkonflikt bei Lufthansa Trotz Einigung droht neues Ungemach

16.02.2017 - Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben die Schlichtungsempfehlung zum Thema Vergütung angenommen. Die Airline will die dadurch entstehenden Kosten aber anderweitig … weiter

Niedrigpreisairline von Air France-KLM Transavia zieht sich aus München zurück

14.02.2017 - Die Niedrigpreisairline löst ihre Basis am Münchner Flughafen zum Winterflugplan 2017/18 auf. … weiter

Erster offizieller Linienflug Lufthansa-A350 startet nach Delhi

10.02.2017 - Am Freitag nahm die erste A350-900 der Lufthansa ihren regulären Liniendienst von München nach Delhi auf. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App