16.11.2016
FLUG REVUE

Anbindung an DrehkreuzMit Lufthansa von Paderborn nach Frankfurt

Ab März 2017 fliegt Lufthansa vom Paderborn-Lippstadt Airport nach Frankfurt. Damit ist der Regionalflughafen künftig an beide Lufthansa-Drehkreuze angebunden.

Bombardier CRJ900 Lufthansa

Mit einer Bombardier CRJ900 fliegt Lufthansa künftig von Paderborn nach Frankfurt. Foto und Copyright: Paderborn-Lippstadt Airport  

 

Die neue Strecke von Paderborn nach Frankfurt bedient Lufthansa ab dem 26. März 2017 sechs Mal pro Woche. Das teilte der Paderborn-Lippstadt Airport am Mittwoch mit. Ab Paderborn fliegt Lufthansa bereits nach München.

Unter der Woche sowie an Sonntagen starten Lufthansa-Flugzeuge vom Typ Bombardier CRJ900 mit 90 Sitzplätzen um 11.45 Uhr von Paderborn nach Frankfurt. Der Rückflug aus der Mainmetropole geht jeweils um 10.25 Uhr. Die Flugzeit beträgt 45 Minuten.

"Dank der zusätzlichen Umsteigeoptionen haben Geschäfts- und Privatreisende bis zu fünfmal täglich und insgesamt 31 Mal in der Woche über Frankfurt und München Anschluss an alle wichtigen Ziele weltweit", sagt Dr. Marc Cezanne, Geschäftsführer der Flughafen Paderborn/Lippstadt GmbH.

Der Flughafen Paderborn-Lippstadt habe sich lange und intensiv mit starker Unterstützung aus Wirtschaft und Politik um die Aufnahme der Strecke bemüht. "Die unterschiedlichen Umsteigeangebote über München und Frankfurt ergänzen sich für die Passagiere in idealer Weise. Nun liegt es an den vielen Unternehmen und Privatreisenden in unserem großen Einzugsgebiet, mit ihren Flugbuchungen Frankfurt neben München als zweite Drehkreuz-Verbindung an unserem Heimathafen zu etablieren“, so der Aufsichtsratsvorsitzende der Flughafengesellschaft Landrat Manfred Müller. 



Weitere interessante Inhalte
Schnellere Passagierabfertigung in Frankfurt Bundespolizei testet Selbstbedienungs-"Kiosk"

09.12.2016 - Seit Donnerstag erprobt die Bundespolizei am Frankfurter Flughafen ein neues Selbstabfertigungssystem für Fluggäste. Durch das Eingeben der eigenen Daten soll die Grenzabfertigung schneller gehen. … weiter

Neuer aus der Mobilfunkbranche Thorsten Dirks wird Eurowings-Chef

07.12.2016 - Der Lufthansa-Aufsichtsrat hat den CEO der Telefonica Deutschland AG in den Vorstand berufen. Thorsten Dirks übernimmt zum 1. Mai 2017 das Ressort Eurowings und Aviation Services. … weiter

Fraport ändert Entgeltordnung Rabatte und Preiserhöhungen in Frankfurt

02.12.2016 - Am Frankfurter Flughafen wird es keinen Sonder-Rabatt für neue Fluggesellschaften wie beispielsweise Ryanair geben. Die neue Entgeltordnung sieht zudem deutliche Erhöhungen für laute Flugzeuge vor. … weiter

Zweistrahler wird noch vor Weihnachten geliefert Lufthansa-A350 startet zum Erstflug

29.11.2016 - Die erste A350-900 für Lufthansa ist am Dienstag in Toulouse zum Erstflug gestartet. … weiter

Arbeitskampf bei Lufthansa Piloten streiken am Dienstag weiter

27.11.2016 - Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit streikt weiter: Am kommenden Dienstag sollen alle Kurzstreckenflüge bestreikt werden, am darauffolgenden Mittwoch dann alle Lufthansa-Flüge ab Deutschland. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App