01.07.2015
aero.de

SatellitengebäudeMünchen öffnet Midfield-Terminal im April 2016

Drei Jahre und zwei Monate nach der Grundsteinlegung für das Satellitengebäude am Münchner Flughafen steht jetzt das Zeitfenster für die Eröffnung des neuen Bauwerks fest.

Flughafen München Satellitengebäude T2 Montage Fluggastbrücke

Am Satellitengebäude in München werden die ersten Fluggastbrücken montiert. 2016 geht der neue Erweiterungsbau am Terminal 2 in Betrieb. Foto und Copyright: Flughafen München  

 

"Im April 2016 werden Passagiere erstmals die Gelegenheit haben, das neue Abfertigungsgebäude zu nutzen", teilte Lufthansa am Mittwoch mit. Der exakte Eröffnungstermin werde Anfang kommenden Jahres bekannt gegeben.

Wie bereits das Terminal 2 wird der Satellit im Rahmen eines Joint Ventures zwischen Flughafen und Lufthansa im Verhältnis 60 zu 40 gemeinsam errichtet und betrieben.

Der Münchner Flughafen gewinnt durch den Satelliten mit seinen 27 gebäudenahen Flugzeugabstellpositionen eine zusätzliche Kapazität von elf Millionen Passagieren im Jahr. Im April wurden erste Flugastbrücken am Gebäude montiert.

Als erstes "Midfield-Terminal" an einem deutschen Flughafen verfügt der neue Satellit über keine öffentliche Anbindung. Die Passagiere checken im Terminal 2 ein und fahren nach der Passagier- und Handgepäckkontrolle mit einem unterirdischen Personentransportsystem in weniger als einer Minute zum Satelliten.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Airbus-Zweistrahler für München Lufthansa übernimmt zweite A350

24.02.2017 - Zwei Wochen nach Beginn des Liniendienstes der ersten A350 hat Lufthansa das zweite Flugzeug dieses Typs nach München überführt. … weiter

El Al 33 Direktflüge wöchentlich von Deutschland nach Tel Aviv

22.02.2017 - Die nationale Fluggesellschaft Israels, El Al, und ihre Niedrigpreis-Tochter Up fliegen im Sommerflugplan mehrmals wöchentlich von Frankfurt, München und Berlin-Schönefeld direkt nach Tel Aviv. … weiter

Niedrigpreisairline von Air France-KLM Transavia zieht sich aus München zurück

14.02.2017 - Die Niedrigpreisairline löst ihre Basis am Münchner Flughafen zum Winterflugplan 2017/18 auf. … weiter

Neuer Airbus probt Bodenabfertigung Lufthansa A350 besucht Frankfurt

07.02.2017 - Die Deutsche Lufthansa hat ihren ersten Airbus A350-900 "Nürnberg" am Dienstag von München nach Frankfurt geschickt, um dort die Bodenabfertigung der Neuerwerbung zu testen. In drei Tagen beginnt der … weiter

Koordinatorin für die Luft- und Raumfahrt Ministerin Zypries besucht LH-Drehkreuz München

01.02.2017 - Die neue Bundeswirtschaftsministerin, Brigitte Zypries, hat am Dienstag das Lufthansa-Drehkreuz in München besucht. Zypries ist auch weiterhin Koordinatorin der Bundesregierung für die deutsche Luft- … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App