10.06.2014
aero.de

FlughäfenMünchen vertieft Zusammenarbeit mit Airports of Thailand

Der Flughafen München arbeitet enger mit den großen Airports in Thailand zusammen. Die FMG und der Flughafenbetreiber Airports of Thailand (AoT) hätten ihr bestehendes Kooperationsabkommen um Consulting- und Infrastrukturprojekte im gesamten asiatischen Raum erweitert, teilte der Münchner Flughafen mit.

Flughafen München

Flughafen München. Foto und Copyright: FMG  

 

Begonnen hatte die bayerisch-thailändische Zusammenarbeit bereits im Vorfeld der Inbetriebnahme des Bangkoker Flughafens Suvanabhumi. Die Experten der FMG unterstützten von Dezember 2004 bis September 2006 die Vorbereitungen auf die Inbetriebnahme und den Umzug des Flughafens zum neuen Standort im Rahmen eines sogenannten ORAT-Projektes (Operational Readiness and Airport Transfer).

Im Dezember 2009 unterzeichneten FMG und AoT einen Partnervertrag, das einen regelmäßigen Informationsaustausch und Kooperationen bei betrieblichen Prozessen, Marketing, Schulungen sowie im Innovations-Management vorsieht.

AoT betreibt zurzeit sechs internationale Flughäfen in Thailand: Don Mueang, Phuket, Chiang Mai, Hat Yai, Chiang Rai und Suvarnabhumi.



Weitere interessante Inhalte
Zweistrahler wird noch vor Weihnachten geliefert Lufthansa-A350 startet zum Erstflug

29.11.2016 - Die erste A350-900 für Lufthansa ist am Dienstag in Toulouse zum Erstflug gestartet. … weiter

400 Millionen Euro München will Terminal 1 erweitern

18.11.2016 - Das Terminal 1 am Flughafen München soll um einen zusätzlichen Flugsteig erweitert werden und einen zentralen Gebäudekomplex erhalten. Damit steigt die Kapazität um sechs Millionen Passagiere. … weiter

Neuer Langstreckenjet kommt ohne First Class Lufthansa zeigt A350-Kabinenplan

08.11.2016 - Die Deutsche Lufthansa hat den Kabinengrundriss ihres Airbus A350-900 veröffentlicht. Der neue Zweistrahler erhält vom Bug bis zum Flügel ein großes Abteil der Business Class. … weiter

Flughafen München übergibt Erweiterungsbau Neues Logistiklager für die A350 in München

03.11.2016 - Der Flughafen München hat am Donnerstag ein neues Logistikgebäude eröffnet. Den Erweiterungsbau nutzt künftig der Mieter Lufthansa Technik Logistik Services (LTLS) für A350-Teile. … weiter

SAS erweitert Streckennetz Ganzjährig von München nach Stockholm

13.10.2016 - Scandinavian Airlines (SAS) nimmt 15 neue Verbindungen in ihr Streckennetz auf. Die aktuelle Winter-Strecke zwischen Stockholm und München wird auch im Sommerflugplan weiter bedient. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App